Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Interkulturelle Kompetenz im Arbeitsumfeld

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW > Hochschule für Wirtschaft

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Olten (SO)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Kultur, Kunst, Gestaltung - Psychologie, psychologische Kompetenzen - Soziales, Sozialwissenschaften

Swissdoc

9.731.28.0 - 9.703.7.0 - 9.827.4.0

Aktualisiert 08.11.2018

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Werkzeuge und Arbeitsstrategien um in kulturell gemischten Kontexten erfolgreich zu sein

Die Zusammenarbeit in kulturell gemischten Teams und Arbeitsgruppen ist oft herausfordernd. Kultur beeinflusst unsere Erwartungen, Deutungen und Bewertungen von Kommunikation, die dann entweder zu Kooperation und Produktivität oder zu Missverständnissen und zu Konflikten führt.

Interkulturelle Kompetenz gehört zu den Kernkompetenzen in der Arbeitswelt der Gegenwart und der Zukunft. Wir müssen Wirkung erzeugen und Verständnis aufbauen, auch wenn wir die „Software“ unseres Gegenübers nicht kennen und ihre/seine Reaktionsmuster nicht vorhersehen können, wie das bei Menschen aus uns bekannten Kulturkreisen der Fall ist.

 Inhalt

  • Die Einflüsse von Kultur auf die Erwartungen von Kommunikation und Zusammenarbeit sowie auf Interaktion, Kommunikation und Teamprozesse
  • Interkulturelle Kompetenz im Arbeitsumfeld
  • Konflikte und ihre Bedeutungen in verschiedenen Kulturen
  • Erkennen von „critical moments“ in der Kommunikation, wenn Konflikte an Dynamik und Kraft gewinnen und eskalieren
  • Vertrauensbildung und Kooperation zwischen Mitarbeitenden und Führungspersonen in kulturell gemischten Teams

Lernziel

Die Absolventinnen und Absolventen schärfen anhand von Kurzinputs, Gruppenarbeiten und Beispielen ihre Fertigkeiten in der Zusammenarbeit und Konfliktbewältigung in kulturell gemischten Teams. Sie erkennen, wie kulturelle Erwartungen und Gewohnheiten ihre Kommunikation und Interaktion prägen. Zudem können sie die Kommunikation ihres Gegenübers besser lesen und verstehen sowie rechtzeitig und zielführend mit Störungen umgehen.

Voraussetzungen

Zulassung

Zielpublikum

Führungspersonen aller Hierarchiestufen in KMU’s, Nonprofit-Organisationen, im Sozialbereich, in der Verwaltung und Wirtschaft

Kosten

CHF 600.-

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Olten (SO)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Juni 2019

Dauer

2 Tage

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Administration:

Dagmar Witschi
+41 62 957 20 18
dagmar.witschi@fhnw.ch

berufsberatung.ch