Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Gesundheitsökonomie und Public Health

CAS

Berner Fachhochschule BFH > Departement Wirtschaft

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Management, Führung

Studiengebiete

Betriebswirtschaftslehre, Betriebsökonomie

Swissdoc

7.616.38.0

Aktualisiert 30.10.2018

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Certificate of Advanced Studies ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS (Kreditpunkte).

Das Gesundheitssystem der Schweiz hat sich im Laufe des letzten Jahrhunderts rasant entwickelt. Damit wurde die Basis für eine hohe Qualität der heutigen medizinischen Versorgung gelegt. Der Gesundheitsmarkt ist zu einem der wichtigsten Sektoren in der Schweiz geworden; insgesamt sind darin rund eine halbe Million Schweizerinnen und Schweizer beschäftigt.

In der politischen Diskussion liegt der Fokus häufig einseitig auf der Entwicklung der Gesundheitskosten. Dies ist jedoch zu kurz gedacht. Eine besondere Bedeutung sollte vor allem dem besseren Gesundheitszustand der Bevölkerung zukommen, da hierdurch auch ein positiver Effekt auf die Gesundheitskosten erzielt werden kann.

Die Teilnehmenden des CAS-Studiengangs Gesundheitsökonomie und Public Health sind in der Lage, aus volkswirtschaftlicher Sicht, komplexe Sachverhalte auf dem Gesundheitsmarkt zu verstehen und den Umfang gesundheitspolitischer Interventionen abzuschätzen.

Aufbau der Ausbildung

Inhalte

Die Lerninhalte des CAS Gesundheitsökonomie und Public Health sind ausgerichtet auf eine Steigerung der Fach- und Methodenkompetenzen sowie auf eine Stärkung der individuellen Handlungskompetenzen für fach- und führungsverantwortliche Personen im Gesundheitswesen.

Lern- und Arbeitsformen

Im Rahmen des CAS-Studiums werden neben der Vermittlung fundierten, theoretischen Fachwissens, besondere Lernmethoden zur Verstärkung des Theorie-Praxistransfers eingesetzt. Hierzu zählen:

  • Impulsreferate durch erfahrene Fach- und Führungspersonen aus dem Gesundheitswesen
  • Selbststudium
  • Fallstudien, Gruppenarbeiten
  • Feedbackgespräche

Voraussetzungen

Zulassung

Hochschulabschluss und mindestens 2 Jahre Berufserfahrung. Zulassungen sind auch für Personen ohne Hochschulabschluss möglich, wenn sie über eine gleichwertige Aus-/Weiterbildung und zusätzliche Berufserfahrung verfügen; sie absolvieren zwingend den Kurs Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten.

Zielpublikum

Der CAS-Studiengang Gesundheitsökonomie und Public Health richtet sich an Ärzte/Ärztinnen, Pflegende und Personen aus anderen medizinischen bzw. medizinnahen Berufen, die eine neue berufliche Herausforderung anstreben sowie an Personen, die sich als Kadermitglied intensiv mit gesundheitsökonomischen Fragestellungen beschäftigen. Ausserdem sind Ökonomen angesprochen, die ihr Fachwissen im Gesundheitswesen erweitern und im Rahmen anspruchsvoller Managementaufgaben einsetzen wollen.

Link zur Zulassung

Anmeldung

Anmeldeschluss: 6 Wochen vor Start. Bei verfügbaren Plätzen ist eine spätere Anmeldung möglich.

Kosten

CHF 8'500.-

Sämtliche Pflichtliteratur, Kursunterlagen und Kompetenznachweise sind im Preis inbegriffen.

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies (CAS) der Berner Fachhochschule in Gesundheitsökonomie und Public Health

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Herbst

Dauer

21 Studientage

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Berner Fachhochschule, Weiterbildung 

Tel. +41 (0)31 848 34 02

weiterbildung.wirtschaft@bfh.ch

berufsberatung.ch