Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Deutsch und Deutsch als Zweitsprache

Diplom / Zertifikat des Anbieters

Zürcher Fachhochschule ZFH > Pädagogische Hochschule Zürich PHZH

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung

Swissdoc

7.710.1.0

Aktualisiert 24.10.2018

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die berufspädagogisch-didaktische Ausbildung verlangt 2 ECTS-Punkte.

Die Teilnehmenden erhalten praxisorientierte didaktische Hinweise, aus denen sie auswählen und die sie umsetzen. Die Themen sind teilweise vorgegeben, teilweise wählbar.

Inhalt:

  • Linguistik, Zweitspracherwerb
  • Diagnostik, Didaktik
  • Supervision
  • Leistungsnachweis (dokumentierte Umsetzung in die Praxis)
  • Abschluss

Präsenzunterricht: Fr oder Sa

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Berufsfachschullehrpersonen für ABU, Berufskunde, Sport, DaZ-(Stütz)-Kurse
  • Lehrpersonen aus Brückenangeboten
  • Lehrpersonen aus der Oberstufe der Volksschule

Lehrpersonen, die in ihren Klassen einige/viele Lernende haben, für welche die Schulsprache DaZ ist; und/oder die Lehrpersonen, die in separaten DaZ-Förder-Kursen unterrichten.

Kosten

CHF 1'300.-

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Herbstsemester

Dauer

6 Tage in ca. 3 Monaten

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch