Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Diversity- und Gleichstellungskompetenz

CAS

Zürcher Fachhochschule ZFH > Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW > School of Management and Law

Universität Basel

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW > Hochschule für Wirtschaft

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Olten (SO)

Unterrichtssprache

Englisch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Personalwesen

Studiengebiete

Betriebswirtschaftslehre, Betriebsökonomie

Swissdoc

7.616.32.0

Aktualisiert 20.09.2018

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Certificate of Advanced Studies (CAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS-Punkten. Dieses CAS verlangt 16 ECTS-Punkte.

Im CAS wir aufbauend auf Analysen aktueller Debatten, unter Berücksichtigung der neuesten Forschung ein reflektierter Diversity- und Gleichstellungsbegriff erarbeitet. Dieser bezieht sich auf Handlungsfelder der lokalen und internationalen Politiken und auf die organisationalen Kontexte des Diversity Management.

Inhalt:

  • Modul 1: Einführung in die zentrale Fragestellung und Begriffsentwicklung
  • Modul 2: Governance und Strategien der Diversity- und Gleichstellungspolitiken I
  • Modul 3: Governance und Strategien der Diversity- und Gleichstellungspolitiken II
  • Modul 4: Handlungsfeld Human Resources und Personalführung
  • Modul 5: Organisationsentwicklung und Kommunikation
  • Modul 6: Policy und Programmentwicklung in Europa
  • Modul 7: Projektkolloquium / Zukünftige Herausforderung und Perspektiven

Zum Praxislernen gehört die Bearbeitung eines Projekts. Die Studierenden bearbeiten individuell oder in Gruppen eine konkrete praktische Fragestellung aus dem eigenen Arbeitsumfeld oder gehen einer theoretischen Herausforderung nach. Dafür stehen Projektlerntage als Zeitfenster zur Verfügung, die individuell und zeitlich flexibel gestaltet werden können (insgesamt 10 Tage in 5 Blöcken).

Präsenzunterricht: Fr/Sa

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden.

Voraussetzungen

Zulassung

  • 3 Jahre Berufserfahrung
  • die Aufnahme erfolgt aufgrund eines Informationsgesprächs

Zielpublikum

Personen, die tätig sind:

  • als Fachstellenverantwortliche oder Beauftragte für Diversity Management, Gleichstellung, Gender Mainstreaming, Integration, Migration und weitere Aspekte der Chancengleichheit oder der Corporate Social Responsibility
  • in Betrieben und Unternehmen der privaten Wirtschaft oder öffentlich-rechtlicher Institutionen im Human Resources Management, in der Organisationsentwicklung, im Diversity Management, in der Personalentwicklung
  • in Beratung oder Projektverantwortung in Bildungs-, Beratungs- und Kulturinstitutionen oder in Verbänden und NGO

Kosten

CHF 8'600.-

Hinzu kommen Auslagen für die Reisen an die jeweiligen Studienorte sowie Übernachtung und Verpflegung.

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies in Diversity- und Gleichstellungskompetenz

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Olten (SO)

sowie Basel, Brüssel und Berlin

Zeitlicher Ablauf

Beginn

auf Anfrage

Dauer

20 Tage

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Englisch

Bemerkungen

Das CAS ist ein Kooperationsangebot der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW, des Zentrum Gender Studies der Universität Basel, der ZHAW sowie der Humboldt-Universität Berlin.

Links

Auskünfte / Kontakt

Kursadministration FHNW:
Tel. +41 62 957 22 02

Label

  • Modell F

berufsberatung.ch