Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Integrale Projektmethodik: Veränderungen partizipativ anstossen und gestalten

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Zürcher Fachhochschule ZFH > Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW > Departement Soziale Arbeit

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse - Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Management, Führung - Soziales, Sozialwissenschaften

Swissdoc

9.731.15.0 - 9.616.5.0

Aktualisiert 11.09.2018

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Im Kurs werden Zielsetzung und partizipative Herangehensweise in der Projektmethodik im Vergleich zum herkömmlichen Projektmanagement dargelegt. Anhand eingebrachter oder fiktiv entwickelter Fallbeispiele werden taugliche Konzepte entwickelt.

Der Weiterbildungskurs ist als lebendig angelegter Atelier-Prozess konzipiert. Ideen aus den Arbeitskon-texten der Teilnehmenden werden aufgegriffen, diskutiert, mit weiteren Vorschlägen angereichert und konkretisiert. Ziel ist es, im Kursverlauf umsetzbare Projektkonzepte zu entwickeln.

Voraussetzungen

Zulassung

Zielpublikum

  • Sozialarbeitende mit Schwerpunkten in soziokultureller Animation, Gemeinwesenarbeit, Diakonie, Jugend-, Alters-, Migrationsarbeit, Schulsozialarbeit, Hort
  • Vermittelnde in den Künsten und im Design sowie Theater-, Tanz- und Musikpädagogen/-innen
  • Freiberufliche mit entsprechenden Interessen
  • Ehrenamtliche, die sich in den genannten Feldern engagieren und sich von der Ausschreibung angesprochen fühlen

Kosten

CHF 900.-

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Toni-Areal

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Januar

Dauer

24 Lektionen

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Administration Weiterbildung:
Tel. +41 58 934 86 36
E-Mail: weiterbildung.sozialearbeit@zhaw.ch

Label

  • Modell F

berufsberatung.ch