Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Wartungsarbeiten: Aufgrund von Wartungsarbeiten auf den Servern von berufsberatung.ch kann es am Dienstag, 25. September zwischen 18:00 Uhr und 00:00 Uhr zu einzelnen Ausfällen kommen.

Suche

Tontechnik, Studiengang

Ausländischer Abschluss

Triagon

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Film, Video, Fotografie, Visuelle Kommunikation, Ton

Swissdoc

7.814.25.0 - 7.814.1.0

Aktualisiert 02.08.2018

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Teilnehmenden vertiefen ihre Kenntnisse im Bereich Audio Engineering und können durch die Bearbeitung eigener Projekte verschiedene Schwerpunkte setzen – somit wird das Studium ganz individuell zu einem Studium in Musikproduktion, Tontechnik, usw. Im Kern beschäftigen sich die Studierenden mit Themen der Musikwissenschaft und des Medienmanagements sowie den Methoden und Technologien aus den Bereichen Sounddesign, Mastering, Tontechnik, DJing und Remixing.

Die Teilnehmenden verfeinern ihren Umgang mit dem Mischpult, mit den Mix-Programmen und mit der Studiotechnik. Auch  auf Songwriting und Komposition können sie sich spezialisieren. Nach dem Studium können die Absolvierenden entweder als Musikproduzent/in, als Songwriter/in, als Tontechniker/in uvm. tätig sein.

Aufbau der Ausbildung

Module:

  • Projektentwicklung
  • Projektdurchführung
  • Berufliche Tätigkeit (Long Work Related Learning)
  • Abschlussarbeit

Mögliche (Projekt-)Themen und Schwerpunkte:

  • Komposition
  • Songwriting
  • Tontechnik
  • Audiotechnik
  • Musikproduktion (z.B. für einen Werbeclip oder Filmausschnitt)
  • Recording
  • Musikmischung, Mastering
  • Audio und Sound Design
  • Sound Engineering, Electronic Music

Voraussetzungen

Zulassung

fachbereichsbezogene Ausbildung mit IHK-Abschluss. Alternativ ein Abschluss einer anerkannten Berufsakademie oder des Professional Diploma der TRIAGON Akademie.

Eine Aufnahme "sur Dossier" ist möglich.

Anmeldung

Anmeldefrist: 30. März/September

Kosten

CHF 12'660.- (Einführungspreis)

Abschluss

  • Ausländischer Abschluss

Innovative Music Technologies Bachelor of Arts (Hons)

Internationale Akkreditierung durch die LONDON METROPOLITAN UNIVERSITY

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

April/Oktober

Dauer

2 Semster

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch