Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Gerontologie, Validation nach Feil

Diplom / Zertifikat des Anbieters

Schweizerisches Rotes Kreuz Aargau

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Aarau (AG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Soziales, Sozialwissenschaften

Swissdoc

9.731.1.0 - 9.731.30.0

Aktualisiert 17.07.2018

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Bei der Begleitung von desorientierten Menschen fühlen wir uns oft hilflos und verunsichert. Validation ist eine Kommunikationsform für den Umgang mit desorientierten, älteren Menschen. Sie basiert auf Wertschätzung und Einfühlungsvermögen. Dies ist in der Begleitung und Pflege von verwirrten älteren Menschen ein wichtiger Bestandteil, damit wir uns nicht mehr hilflos und verunsichert fühlen.

- Die Teilnehmenden lernen die Grundhaltung der Validation kennen und wenden sie an.
- Sie wissen wo Gefühle wie Wut, Trauer, Verlust herkommen und können damit umgehen.
- Üben von Validation anhand von Fallbeispielen aus eigener Praxis

Weitere Informationen entnehmen Sie der Website.

Voraussetzungen

Zulassung

PflegehelferInnen, Personen, die in der Pflege tätig sind

Kosten

CHF 450.-

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Pflichtmodul Zertifikat Pflegehelfer/-in Langzeitpflege SRK

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Aarau (AG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

siehe Website

Dauer

3 x 7 Stunden

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch