Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Weben, Bildungsgang

Diplom / Zertifikat des Anbieters

Kurszentrum Ballenberg

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Brienz BE (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Kultur, Kunst, Gestaltung - Mode, Textilien

Swissdoc

7.822.15.0 - 7.310.6.0

Aktualisiert 12.02.2019

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Für den Abschluss Bildungsgang Weben Kurszentrum Ballenberg ist Grundmodul 1 oder 2 Voraussetzung. Pro besuchten Kurstag erwerben die Teilnehmenden einen Kreditpunkt. Total müssen mind. 32 Kreditpunkte gesammelt werden: 10 Punkte der Module A+B, 12 Punkte der Module C, 8 Punkte der Module D, 2 Punkte der Module E. Mit diesen 32 Kreditpunkten können die Teilnehmenden das Abschlussmodul „eigenes Projekt“ (Modul F) belegen, genügend Teilnehmer vorausgesetzt - Ziel ist die Präsentation der Abschlussarbeit in der Ausstellung Bildungsgänge des Kurszentrum Ballenberg.

Lernziel

Nach Abschluss dieses Bildungsganges sind die Kursteilnehmer/innen in der Lage, ihre Inspirationen selbstständig in textilen Konzepten festzuhalten und in Gewebe umzusetzen.

Aufbau der Ausbildung

  • Gruppe A: Grundmodul 1 - Weben - Einführung
  • Gruppe A: Grundmodul 2 - Weben - Gewebe und Technik
  • Gruppe B: Experimentieren mit Leinwandbindung
  • Gruppe B: Weben - Gewebe mit 4 Schäften
  • Gruppe C: Weben - Lancierte und broschierte Gewebe
  • Gruppe C: Gewebe und Struktur
  • Gruppe D: Weben - Bindungslehre - Ableitungen Leinwandbindung
  • Gruppe D: Weben - Bindungslehre - Historische Gewebe - Taquéte und
    Samitum
  • Gruppe D: Weben - Die (süsse) Waffelbindung
  • Gruppe E: Seide - Textiler Rohstoff
  • Gruppe E: Weben - Zetteln
  • Gruppe F: Eigenes Projekt 

Voraussetzungen

Zulassung

Zugang zu einem Webstuhl mit mind. 4 Schäften

 

Kosten

CHF 7'500.- exkl. Materialkosten

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Brienz BE (BE)

Kurszentrum Ballenberg, Museumsstrasse 131 B, 3858 Hofstetten

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Beim Anbieter nachfragen

Dauer

3 Jahre (50 Kurstage in 6 Modulen)

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

berufsberatung.ch