Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Erwachsenenbildung, SVEB Zertifikat, Modul 1, Ausbilder/in Gestaltung mit Diploma

Abschluss Verband

Klubschule Migros Bern Wankdorf

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge - Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Kultur, Kunst, Gestaltung - Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung

Swissdoc

7.822.15.0 - 9.710.9.0 - 7.710.14.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Im ersten Jahr (Modul 2D) stehen Wahrnehmung und Kreativität im Zentrum. Umgesetzt werden diese Themen mit Farben und Formen, sowie mit Bildbearbeitung und Fotografie. Eine Semesterarbeit und eine Blockwoche mit Schwerpunkt 2D dienen als Leistungsnachweis.

Das zweite Jahr (Modul 3D) ist analog aufgebaut. Dort stehen die Themen Intuition und Wirkung/Rolle im Zentrum. Gearbeitet wird mit den Materialien Papier, Gips, Stein und Glas, sowie mit weiteren Materialien, die zu tragbaren Objekten führen (Schmuck und Kleinskulpturen). Gleichzeitig zur Auseinandersetzung mit den verschiedenen Materialien, Techniken und Prozessen ist die Vermittlung der gestalterischen Inhalte an Dritte ein wichtiges Thema in den ersten zwei Jahren.

Im dritten Jahr vertiefen die Teilnehmenden ein Gestaltungsgebiet ihrer Wahl und schliessen mit einer individuellen, gestalterischen und dokumentierten Projektarbeit ab. Zudem erwerben sie sich die Fähigkeiten zum Unterrichten von Erwachsenen mit dem Zertifikat SVEB1.

Lernziel

Die Kursteilnehmenden
  • verfügen über diverse Gestaltungskompetenzen: Sie haben fundierte Grundkenntnisse in den Techniken des zwei- und dreidimensionalen Gestaltens erlangt. Sie sind vertraut mit den Materialeigenschaften und den daraus resultierenden Möglichkeiten und wissen diese projektbezogen einzusetzen
  • sind in der Lage eigene gestalterisch-künstlerische Projekte zu realisieren
  • kennen entscheidende Aspekte der Wahrnehmung und der Kreativitätstheorie und können diese im eigenen gestalterischen Prozess anwenden
  • kennen ihr eigenes Lehr- und Lernverständnis und das dazu gehörige Menschenbild
  • haben Unterrichtskompetenzen als Ausbilder/in erlangt: Mit SVEB1 sind sie befähigt Lernveranstaltungen mit Erwachsenen durchzuführen und gestalterische Inhalte zu vermitteln

Voraussetzungen

Zulassung

Besuch eines Einführungstages

Kosten

CHF 12'100.- exkl. Nebenkosten

Abschluss

  • Abschluss Verband / Vereinigung / Branche

Zertifikat Ausbilder/in Gestaltung SVEB 1. Voraussetzung dafür ist der erfolgreiche Abschluss der individuellen, gestalterischen und theoretisch-schriftlichen Projektarbeit (3. Ausbildungsjahr) und der Nachweis der erwachsenenbildnerischen Kompetenzen mit dem SVEB Zertifikat, Stufe 1.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)

Zeitlicher Ablauf

Dauer

3 Jahre (545 Lektionen)

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch