Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Neuorientierung nach Lehr- oder Schulabbruch

Kurszertifikat / Kursbestätigung

kaz. Kaufmännisches Ausbildungszentrum Aarau AG

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Aarau (AG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Brückenangebote / Zwischenlösungen

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Brückenangebote

Brückenangebots-Typen

Vorbereitung auf Berufe in Handel, Verwaltung, Verkehr

Swissdoc

3.400.4.0

Aktualisiert 26.05.2020

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Der Abbruch einer Lehre muss zuerst verarbeitet werden. Wie geht es jetzt weiter? Wie kann ich die Zeit bis zum nächsten Lehrbeginn oder zur nächsten schulischen Ausbildung sinnvoll überbrücken?

Der Lehrgang "Neuorientierung" ist eine mögliche Antwort auf diese Frage. Das sinnvolle kaufmännische Brückenangebot wird jeweils von Februar bis Juli angeboten. Es unterstützt die Jugendlichen dabei, neues Selbstvertrauen zu tanken, kaufmännisches Wissen zu erwerben und die berufliche Zukunft aktiv in die eigenen Hände zu nehmen.

Aufbau der Ausbildung

Semesterinhalt:

  • Deutsch
  • Korrespondenz
  • Französich
  • Englisch
  • Buchhaltung / Recht
  • Informatik
  • Sozialkompetenz
  • evtl. Zusatzmodul Tastaturschreiben (je nach Wissensstand)
  • evtl. Zusatzmodul Lerstellenwerkstatt (Lerhstellensuche vorbereiten und Bewerungsprozess üben)

Weitere Informationen entnehmen Sie der Website des Anbieters.

Voraussetzungen

Zulassung

Keine Aufnahmebedingungen
Voraussetzung für das Fach Informatik: Übungsmöglichkeit auf einem PC oder Laptop.
MS Office 2019 wird zur Verfügung gestellt.

Kosten

CHF 6 900.– oder 6 Teilzahlungen à CHF 1 150.– (inkl. Lehrmittel)

Zusätzlich zum regulären Unterricht kann die Lehrstellenwerkstatt (20 Lektionen) und bei Bedarf das Modul Tastaturschreiben (18 Lektionen) à je CHF 490.- dazu gebucht werden.

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Leistungsausweis kaz

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Aarau (AG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Februar

Dauer

1 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch