Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Kranführer/in, Grundkurs Kat. B (Turmdrehkrane)

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Kantonal-Bernischer Baumeisterverband KBB

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zollikofen (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Hochbau, Tiefbau, Holzindustrie

Swissdoc

9.430.4.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Gesetzliche Grundlagen und Regeln der Arbeitssicherheit
  • Herstellervorschriften zum Kranaufbau, Bedienungsarten und Lastdiagramm
  • Mechanische und elektrische Sicherheitseinrichtungen
  • Anschlagmittel und Anschlagen von Lasten
  • Inbetriebsetzung, Bedienen und Ausserbetriebsetzung des Krans
  • Einsatz im Bereich von elektrischen Leitungen
  • Kranseile, Wartung und Unterhalt
  • Kranfundationen, Abstützung

Lernziel

Die Teilnehmer sind in der Lage,
  • die Inbetriebnahme und Ausserbetriebsetzung eines Obendreher- und Untendreher-Kranes, gemäss den Vorgaben der Betriebsanleitung oder mit Hilfe des Kranführer-Handbuches, vollständig und selbständig durchzuführen
  • die Sicherheitsvorgaben der Kranverordnung und des Kranherstellers selbständig und praxisgerecht umzusetzen
  • die auftretenden Gefahren durch Krane auf Baustelle vorausschauend, selbständig und für alle Beteiligten sicher einzuschätzen
  • einfache Arbeiten (Lastentransporte) mit dem Turmdrehkran, sowohl von der Kabine als auch mit der Funkfernsteuerung, gemäss den Regeln der Arbeitssicherheit, selbständig durchzuführen
  • die Lasten auf der Baustelle, mit den geeigneten Anschlagmitteln, selbständig und nach den geltenden Regeln anzuschlagen
  • die Traglasten der Anschlagmittel wie Ketten, Hebegurte, Rundschlingen und Drahtseile, anhand der Traglast-Etiketten fehlerfrei und richtig zu erkennen
  • die Anschlagmittel täglich auf Ihre Gebrauchstauglichkeit, gemäss den im Kranführer-Handbuch beschriebenen Ablegekriterien, selbständig zu überprüfen
  • die Lastgewichte auf der Baustelle, mit Hilfe von Tabellen, selbständig zu definieren

Voraussetzungen

Zulassung

  • Persönliche Eignung (SUVA-Gesundheitsformulare)
  • mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse
  • bauhandwerkliche Erfahrung und technisches Verständnis

Kosten

Auf Anfrage

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zollikofen (BE)

Zeitlicher Ablauf

Dauer

2 Tage

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Der 10 Monate gültige Lernfahrausweis für die Übungszeit kann erst nach bestandenem Grundkurs bei der SUVA beantragt werden.

Links