Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Arztsekretär/in / Medizinische/r Sachbearbeiter/Sachbearbeiterin

Diplom / Zertifikat des Anbieters

Kompetenz- und Schulungszentrum IKMP GmbH

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Therwil (BL)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Administration, Verwaltung

Swissdoc

7.611.67.0

Aktualisiert 15.11.2018

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Lernziel

  • Beherrschen der Medizinischen Terminologie mit ihren berufsspezifischen Fachwörtern so dass sie im Rahmen der Berufsausübung mündlich und schriftlich korrekt angewandt werden kann
  • Kennen und Verstehen von grundlegenden Begriffen und Gesetzen der Anatomie und Physiologie (Herz-Kreislaufsystem, Hautsystem , Atmungssystem, Verdauungssystem, Bewegungsapparat.)
  • Pathologische und klinische Grundbegriffe der häufigsten Krankheitsbilder soweit kennen, dass die diagnostisch-therapeutischen Massnahmen verstanden werden
  • Kennen der häufigsten Krankheitsbilder und erklären deren möglichen Verlauf und Entstehung anhand von Beispielen.
  • Erkennen und Beschreiben von Arten, Eigenschaften, Handhabung, Wirkungsweise sowie Nutzen und Gefahren der häufig verordneten Medikamente (Allgemeine und Spezifische Pharmakologie)
  • Beschreiben der verschiedenen Methoden der Leistungserfassung
  • Verfügen über grundlegende Kenntnisse des Sozialversicherungswesen der Schweiz (in den Bereichen UVG, MVG, IVG, KVG)
  • Selbständiges Ausfüllen der Formulare nach Anweisung oder Vorlagen. Beherrschen der systematischen Grundlagen der wichtigsten Tarife und Verträge (SUVA, KK, IV, MV) zur Rechnungsstellung (TARMED)
  • Korrektes fehlerfreies und effizientes Verfassen von Medizinischer Korrespondenz
  • Medizinische Texte verfassen, Briefe nach Stichworten selbständig erstellen, Formulare, Tabellen, Grafiken erstellen, Vertiefung der Rechtschreibung und der Muttersprache
  • Erweiterte Kenntnisse des PC und sicheres Anwenden der Textverarbeitungssoftware
  • Kennenlernen der diversen Praxisarten, des Karteiwesens, des Notfallkoffers, Patiententriage, Kommunikationsformen, Umgang mit Formularen, Mahnungen und Betreibungen; Umgang mit Telefon, Terminplanung, Kenntnisse diverser Notfallsituationen, Triage
  • Kenntnisse der Organisation des Gesundheitswesens unter Berücksichtigung der kantonalen Besonderheiten, der Krankenhäuser, der Krankenhausverwaltungen und ihrer Zuständigkeiten besitzen sowie Spital-Kennziffern verstehen; Tarife.
  • Kennen von Grundlagen des Rechnungswesen (Kontenplan, Buchungssätze, Bilanz, Erfolgsrechnung, Jahresabschluss)
  • Kennen und Verstehen der Grundlagen des Schweizerischen Rechts (Vertragslehre, Arbeitsverträge, ZGB, OR)

Voraussetzungen

Zulassung

Abgeschlossene obligatorische Schulzeit, Berufslehre oder gleichwertige Ausbildung (Berufspraxis), gute Deutschkenntnisse (mindestens Niveau B2), flüssiges Tastaturschreiben (Zehnfingersystem, mindestens 1’200 Anschläge bei einer 10-Minuten-Abschrift), gute PC-Anwenderkenntnisse im MS Office (vor allem MS Word), Übungsmöglichkeiten zu Hause am PC.

Bereitschaft zum regelmässigen Unterrichtsbesuch und zur aktiven Mitarbeit im Unterricht sowie Motivation und Bereitschaft zum sorgfältigen Selbststudium zu Hause mit je nach Vorbildung unterschiedlich hohem Zeitaufwand (erfahrungsgemäss muss mit einem Zeitaufwand von 6 bis 8 Stunden Selbststudium zusätzlich zum Unterricht am IKMP gerechnet werden)

Kosten

  • Einschreibgebühr CHF 200.-
  • Schulgeld CHF 6'320.-
  • Diplomprüfungsgebühr CHF 350.-

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Diplom Arztsekretär/in /
Med. Sachbearbeiter/in IKMP

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Therwil (BL)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Januar und August

Dauer

2 Semester (340 Lektionen)

Tageskurs: Montag oder Freitag ganzer Tag

Abendkurs: Montag- und Mittwochabend oder Dienstag- und Donnerstagabend

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch