Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Wartungsarbeiten: Aufgrund von Wartungsarbeiten auf den Servern von berufsberatung.ch kann es am Dienstag, 27. Juni zwischen 18:00 Uhr und 24:00 Uhr zu einzelnen Ausfällen kommen.

#
Suche

Atempädagoge/-pädagogin / Atemtherapeut/in SBAM

Diplom / Zertifikat des Anbieters

Institut für Atem, Bewegung und Therapie

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Alternative Heilverfahren

Swissdoc

7.725.2.0

Aktualisiert 07.02.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Berufstätigkeit als Atempädagogin/Atempädagoge / Atemtherapeut/in in Atemeinzelbehandlungen und Arbeit am Atem in Gruppen.

Praktische Ausbildung:

  • Atemlehre
  • Atem und Bewegung
  • Vokal-Atemraumarbeit
  • Angewandte Atemkraft in Stimme, Sprache und selbstbewusstem Auftreten
  • Atembehandlungs-Demonstrationen
  • Atembehandlungspraktikum
  • Gruppenunterricht: Pädagogik / Methodik, Didaktik
  • Arbeit in der Geburtsvorbereitung

Theoretische Ausbildung:

  • Atemlehre
  • Theorie
  • Anatomie
  • Anatomie / Physiologie
  • Pathologie
  • Psychosomatik / verbindende therapeutische Methoden
  • Psychologie
  • Basisausbildung
  • Psychologische Beratung
  • Psychologische Gesprächsführung
  • Berufsethik
  • Berufskunde
  • Nothelferkurs durchgeführt von professioneller Rettungsschule

Plus ausgelagerte Unterrichtsstunden wie Einzelbehandungen, Schriftliche Hausarbeiten u.a.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Studium oder abgeschlossene Berufsausbildung oder Nachweis einer gleichwertigen Qualifikation
  • Gute Allgemeinbildung
  • Eigenerfahrung in Einzelbehandlungen und Atemgruppen
  • Hospitium an der Schule
  • Mindestalter 24 Jahre

Kosten

Auf Anfrage

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Mit dem Abschluss der Ausbildung und Erhalt des Diploms erwerben Sie sich gleichzeitig die Anerkennung für die Aufnahme auf alle benötigten Therapeutenlisten folgender Registrierstellen:
◾EMR Erfahrungsmedizinisches Register
◾ASCA Schweizerische Stiftung für Komplementärmedizin
◾EGK Eidgenössische Gesundheitskasse
◾SBAM Schweizer Berufsverband für Atemtherapie und Atempädagogik Middendorf

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Klingenstrasse 127

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Oktober, genaue Daten auf Anfrage

Dauer

3 Jahre (1600 Ausbildungsstunden), wöchentlich Freitag ganzer Tag sowie 3 Intensivwochen pro Studienjahr. Es muss weitere, frei wählbare Zeit eingerechnet werden.

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links