Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Industriemeister/in

Eidg. Diplom HFP

IBZ Schulen für Technik Informatik Wirtschaft

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Aarau (AG) - Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Metall, Maschinen

Swissdoc

7.553.8.0

Aktualisiert 19.01.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Industriemeisterinnen und Industriemeister gestalten die Arbeitsprozesse in der Produktion, Montage, Logistik, im Service oder Unterhalt in Unternehmen der produzierenden Industrie. Sie steuern Ressourcen und Arbeitsabläufe so, dass sie wirtschaftlich sind und gleichzeitig den Bedürfnissen der Mitarbeitenden entsprechen. Zudem sind sie für die Qualitätssicherung verantwortlich.

  • Sie vertiefen und erweitern Ihre in einer technischen oder anderen Berufslehre und in der Praxis erworbenen Fähigkeiten und Kenntnisse und eignen sich umfassendes und aktuelles Fachwissen rund um komplexe Prozesse in der produzierenden Industrie an.
  • Sie erlangen Führungs- und Kommunikationsqualitäten und sind bestens gerüstet, um sowohl vermittelnde wie auch Kaderaufgaben zu übernehmen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Website.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Deutschkenntnisse mind. B2 Niveau, Alltagskenntnisse Office-Programme, gute mathematische Kenntnisse.
  • Zulassungsbedingungen HFP gemäss Prüfungsträger VIM erfüllt (zum voraussichtlichen Zeitpunkt der Prüfung / www.industriemeister.ch)

Kosten

siehe Website

Abschluss

  • Eidgenössisches Diplom Höhere Fachprüfung HFP

dipl. Industriemeister/in HFP

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Aarau (AG)
  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

jeweils April und Oktober

Dauer

4 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links