Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Computermathematik

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Bildungszentrum Uster > Bildungszentrum Uster - Höhere Berufsbildung Uster

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Uster (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Einzelfächer (Mathematik etc.), Förderunterricht - Natur, Naturwissenschaften

Swissdoc

9.160.6.0

Aktualisiert 24.05.2018

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Lernziel

Die Teilnehmenden

  • rechnen mit Matrizen und Vektoren manuell und mit MATLAB.
  • stellen mathematische Funktionen mit MATLAB nach Vorgaben grafisch dar.
  • können vektoriell definierte Objekte grafisch darstellen und nach einem Algorithmus dynamisch verändern.
  • können statistische Werte mit Hilfe von MATLAB nach normierten Grössen auswerten und interpretieren.

Aufbau der Ausbildung

  • Matrizen: Rechnen mit Matrizen, Determinanten, inverse Matrix, Lösen von Gleichungssystemen mit Matrizen
  • Computergrafik: Vektoren, Transformationsmatrizen für vektorielle Grafik
  • MATLAB: Einführung, Matrizenberechnungen, Anwendung für Funktionsdarstellungen, dynamische Veränderung von Grafikobjekten
  • Messwertverarbeitung: Statistische Auswertung, Verteilungsfunktionen, Ausgleichsfunktionen
  • Projektarbeit: Wahl einer mathematischen Anwendungsaufgabe und Lösung als Abschlussarbeit

Voraussetzungen

Zulassung

Kenntnisse von Mathematik 1 und 2

Kosten

CHF 1'580.-

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Uster (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

genaue Daten auf Anfrage

Dauer

42 Lektionen
Projektwoche Montag bis Freitag

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch