Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Techniker/in Betriebliches Management

Diplom NDS HF

Allgemeine Gewerbeschule Basel - Höhere Fachschule für Technik

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Basel (BS)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Höhere Fachschulen HF

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Betriebstechnik, Arbeitssicherheit, Technisches Kader - Management, Führung

Swissdoc

7.616.51.0 - 7.590.11.0

Aktualisiert 23.05.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die dipl. Technikerinnen NDS HF/dipl. Techniker NDS HF Betriebliches Management sind Generalisten mit vertieften Kenntnissen der wesentlichen betrieblichen Prozesse in Handels-, Dienstleistungs- und Produktionsbetrieben. Dank ihrer umfassenden Ausbildung übernehmen sie Management- und Führungsaufgaben mit betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt oder unterschiedliche Funktionen in der Beschaffung, Lagerhaltung, Produktionsplanung, Produktionssteuerung, Distribution, Organisation, Projektmanagement, Umweltmanagement, Wartung oder Informatik. Dabei arbeiten sie eng mit Verantwortlichen aus anderen Prozessen und/oder mit Technik und Verkauf zusammen. Sie analysieren Kosten-, Termin-, Qualitäts-, Umwelt- und Führungsaspekte und schlagen entsprechende ökonomische und ökologische Massnahmen vor. Sie sind in der Lage mit ihrem unternehmerischen Denken und Handeln ein KMU zu gründen und erfolgreich zu führen.

Aufbau der Ausbildung

Allgemeine Fachbereiche:
Gesellschaft/Deutsch/Kommunikation, Grundlagen Selbst- und Sozialkompetenz, Techniker/Naturwissenschaften
Berufsfeldbezogene Fachbereiche:
Englisch, Rechtskunde, Projektmanagement, Unternehmensführung, Produktion und Logistik, Betriebswirtschaft.
Im 6. Semester: Fächerübergreifende Diplomarbeit

Voraussetzungen

Zulassung

Mindestens dreijährige vom BBT anerkannte Berufslehre im gewerblich-industriellen Bereich und eine einschlägige Berufstätigkeit von mindestens 50 % einer Vollbeschäftigung vorweisen.

Kosten

CHF 1'200.- pro Semester exkl. Unterrichtsmaterial

Abschluss

  • Nachdiplomstudium NDS Höhere Fachschule HF

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Basel (BS)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Januar 2018, August 2019

Dauer

3 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Detaillierte Informationen erhalten Sie bei untenstehender Adresse.

Links

Auskünfte / Kontakt

Frau E. Baumann, Tel. 061 695 62 25