Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Manager/in Gesundheitstourismus und Bewegung, Vorbereitungskurs

Eidg. Diplom HFP - Diplom / Zertifikat des Anbieters

Hochschule Luzern HSLU > Departement Wirtschaft

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Luzern (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Management, Führung - Tourismus

Swissdoc

7.616.42.0

Aktualisiert 26.09.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die praxisnahe Ausbildung zum «Manager/in Gesundheitstourismus und Bewegung mit eidgenössischem Diplom» ist eine ideale Möglichkeit, sich berufsbegleitend Wissen und Kompetenz für eine zukünftige Führungsfunktion in den folgenden Branchen anzueignen: 

  • Wellness und Spa
  • Fitnesscenter
  • Sportanlagen
  • Gesundheits- und Physiopraxen

Bereits seit dem Jahr 2006 hat das ITW den Weiterbildungs- und Vorbereitungskurs zur Höheren Fachprüfung mit grossem Erfolg angeboten. Unter anderem, weil die Inhalte kontinuierlich dem Markt angepasst sowie intensiv mit Praxis und Theorie verknüpft werden.

Aktuell befindet sich der Kurs in einer Neukonzeptionierung, um Inhalt und Aufbau auf die veränderten Bedürfnisse der Branche abzustimmen. Detailliertere Informationen zur Neuausrichtung des Kurses werden spätestens Anfang 2017 bekannt sein.

Lernziel

Sie sind in der Lage, eine Wellness-, Fitness-,  Freizeit- oder Sportanlage professionell zu führen.

Vorbereitung auf die Höhere Fachprüfung Managerin/Manager Gesundheitstourismus und Bewegung

Voraussetzungen

Zulassung

a)
einen eidgenössischen oder kantonalen Abschluss auf Tertiärstufe (z.B: Berufsprüfungen als: Fitnessinstruktor/in, Gymnastikstudioleiter/in, Reisefachmann/-frau, Leiter/in Fitnessstudio; Höhere Fachprüfung mit eidg. Diplom: Tourismusexperte/Tourismusexpertin; Bachelor- und Masterprogramme der Fachhochschulen und Universitäten, z.B. in Fitnessökonomie) oder einen mindestens gleichwertigen Abschluss besitzt und über 3 Jahre Berufspraxis in den Bereichen Bewegung, Ernährung, Entspannung, Wellness, Fitness, Medizin, Gesundheit, Freizeit oder Tourismus verfügt;

oder

einen Abschluss auf Sekundärstufe II (z.B. Gymnasialmatur, Berufsmatura, eidg. Fähigkeitszeugnis Bewegungsfachmann/-frau) besitzt und
über 5 Jahre Berufspraxis in den Bereichen Bewegung, Ernährung, Entspannung, Wellness, Fitness, Medizin, Gesundheit, Freizeit oder Tourismus verfügt (berufliche Tätigkeit im Umfang von 300 Jahresstellenprozenten verteilt auf max. 5 Jahre oder Unterrichtserfahrung im Umfang von 300 Stellenprozenten gemäss den staatlichen Pensenvorgaben für die Tertiär- bzw. Sekundärstufe II, verteilt auf max. 5 Jahre);

und

b)
2 Jahre Führungserfahrung (Führen von mindestens 2 Mitarbeitenden oder eine Budgetverantwortung über CHF 500’000 oder Leiten von komplexen und schwierigen Projekten) nachweist

Zielpublikum

Praxisorientierte Personen mit erster Führungserfahrung im Gesundheits-, Wellness-, Fitness- oder Tourismusmarkt.

Kosten

Die Kosten für den Vorbereitungskurs werden im Rahmen der Neukonzeptionierung neu kalkuliert. Diese werden im Anfang 2017 kommuniziert.

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters
  • Eidgenössisches Diplom Höhere Fachprüfung HFP

Nach der Ausbildung und dem Einreichen der Diplomarbeit erhalten Sie das Zertifikat Manager/in Gesundheitstourismus und Bewegung der Hochschule Luzern - Wirtschaft.
Anschliessend können Sie sich beim Schweizer Tourismus-Verband (STV) für die höhere Fachprüfung zum/zur Manager/in Gesundheitstourismus und Bewegung mit eidg. Diplom anmelden. Informationen finden Sie auf www.swisstourfed.ch.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Luzern (LU)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

auf Anfrage

Dauer

15 Monate

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Die Ausbildung ist vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI anerkannt.

Links

Auskünfte / Kontakt

Hochschule Luzern - Wirtschaft
Institut für Tourismuswirtschaft ITW
Rösslimatte 48
Postfach 2940
6002  Luzern 
+41 (0)41 228 41 45