Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Application Lifecycle Management

CAS

Berner Fachhochschule BFH > Departement Technik und Informatik TI

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge - Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Informatik-Studien und Lehrgänge

Swissdoc

7.561.8.0

Aktualisiert 06.09.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Projekte unterliegen immer stärkeren externen Einflussgrössen und sich ständig wandelnden Anforderungen. Ein systematisches Application Lifecycle Management (ALM) ist für die erfolgreiche Projektabwicklung daher unabdingbar.

In diesem CAS erarbeiten die Teilnehmenden Methoden und Werkzeuge, um Applikationen über ihren ganzen Lebenszyklus zu begleiten, von der Geburt einer Idee bis zur Ausserbetriebnahme der Lösung. Dazu gehört auch die konsequente Umsetzung von Continuous Integration, Continuous Delivery und die Zusammenführung von Betrieb und Entwicklung (DevOps).

Certificate of Advanced Studies (CAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS Punkten.

Voraussetzungen

Zulassung

  • IT-Vorkenntnisse im Rahmen einer Informatik- oder Wirtschaftsinformatik-Ausbildung. Insbesondere Erfahrungen in der Umsetzung von Informatikprojekten.
  • Programmierkenntnisse einer aktuell höheren Programmiersprache zur Umsetzung einfacher Programmieraufgaben.

Zielpublikum 

Fach- und Führungskräfte in Unternehmen und IT-Bereichen, die mit der Führung, Kontrolle, Entwicklung und Testen von Projekten beschäftigt sind.

Kosten

Auf Anfrage

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies BFH in Application Lifecycle Management

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)

Berner Fachhochschule
Weiterbildung
Wankdorffeldstrasse 102
3014 Bern

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Kalenderwoche 43

Dauer

1 Semester, Unterricht an einem Tag pro Woche

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

CAS-Administration:
Andrea Moser
Tel: +41 (0)31 84 83 211
E-Mail: andrea.moser@bfh.ch