Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Motivationssemester

Kurszertifikat / Kursbestätigung

rheinspringen bridges

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

St. Gallen (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Brückenangebote / Zwischenlösungen

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Brückenangebote

Brückenangebots-Typen

Arbeits-, Beschäftigungsprogramme, Motivationssemester

Swissdoc

10.114.9.0 - 3.400.5.0

Aktualisiert 02.09.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

rheinspringen bridges ist ein Motivationssemester des Kantons St.Gallen. Die Teilnehmenden arbeiten in einer 5-Tage Woche individuell an beruflichen und schulischen Zielen. Sie erhalten die Möglichkeit, ihre Ressourcen und Stärken zu entdecken und diese gezielt einzusetzen, um den Einstieg in die Arbeitswelt zu schaffen.

Jobcoaching
Themen, die im Jobcoaching behandelt werden, sind:

  • Berufswahl festlegen
  • Bewerbungsdossier zusammenstellen
  • Bewerbungen abschicken und Lehrstellensuche verwalten
  • Schnupperlehren und Praktika organisieren
  • Schlüsselkompetenzen trainieren

Schulunterricht
Die Jugendlichen besuchen den Schulunterricht in Deutsch, Mathematik, Englisch und Informatik.

rhein kreativ
Die Programme rhein kreativ fördern in erster Linie die Selbst-, Sozial- und Methodenkompetenz der Jugendlichen in unterschiedlicher Weise und Ausprägung.

Tatort
Die Arbeitseinsätze "Tatort" dienen dazu, die Jugendlichen in Kontakt mit externen Unternehmen, Institutionen, und Berufsleuten zu bringen. Durch das Programm Tatort werden die Sozial-, Selbst-, Methoden-, und Fachkompetenzen der Jugendlichen gefördert.

Interessenkundung
Die Projektarbeit der Interessenserkundung hat zum Ziel, dass die Jugendlichen lernen, ein Projekt zu planen, durchzuführen und das Ergebnis in geeigneter Form zu präsentieren.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Für Jugendliche direkt nach Schulabschluss ist rheinspringen bridges ein kantonales Brückenangebot des Bildungsdepartementes des Kantons St.Gallen. Zuweisende Stellen sind die Berufs- und Laufbahnberatungen.
  • Für Jugendliche und junge Erwachsene, die länger als ein Jahr aus der Schule sind, ist rheinspringen bridges ein Motivationssemester des Amtes für Arbeit. Zuweisende Stellen sind die regionalen RAV.

Kosten

Die Teilnahme am Programm ist kostenlos, sofern die Anmeldung über die Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) oder über die Berufs- und Laufbahnberatungsstellen (BLB) des Kanton St.Gallen erfolgt.

Falls die Anmeldung nicht über die RAV oder die BLB erfolgt, verrechnet rheinspringen eine Monatspauschale von CHF 1'800.-.

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • St. Gallen (SG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Auf Anfrage

Dauer

1 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links