Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Interviews führen

Kurszertifikat / Kursbestätigung

FHO Fachhochschule Ostschweiz > HTW Chur

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Chur (GR)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Medien, Verlag, Information

Swissdoc

9.811.2.0

Aktualisiert 21.10.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Überblick über die verschiedenen Interviewformen (zur Sache, zur Person)
  • Fragetypen und Fragetechniken
  • Praktische Regeln in der Führung eines Interviews
  • Die Rolle der Interviewerin, des Interviewers
  • Gemeinsames Analysieren von eigenen und fremden Interviewtexten (oder Sendungen)
  • Häufige Fehler beim Führen eines Interviews

Lernziel

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen die Formen des Interviews sowie die Fragetypen und Fragetechniken kennen. Sie erfahren, wie sie sich auf ein Interview vorbereiten können, welche Kommunikationsweisen vorteilhaft sind und welche vermieden werden sollten. Am Ende des Kurses sind sie in der Lage, die Interviewformen zu unterscheiden, ein Interview logisch strukturiert vorzubereiten und ein Gespräch zielgerichtet zu führen.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Personen, die beruflich in den Journalismus einsteigen und das IMK-Zertifikat Medien erlangen möchten
  • Personen, die beruflich in den Journalismus einsteigen und an der SAL Höhere Fachschule für Sprachberufe das Journalismus-Diplom erlangen möchten
  • Personen, die als freie Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter für die Medien arbeiten möchten
  • Personen, die überdurchschnittliches Interesse an der Funktionsweise der Medien haben

Kosten

CHF 400

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Chur (GR)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

auf Anfrage

Dauer

2 Samstage

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

In Kombination mit den nachstehenden Modulen ist die Anmeldung zur Diplom-Prüfung "IMK-Zertifikat Medien (Ergänzungslehrgang)" möglich:
- Modul: Medienrecht und Medienethik
- Modul: Menschliches Verhalten in der Kommunikation
- Modul: Recherchieren
- Modul: Online-Journalismus

und (Fachrichtung Print/Online)
- Modul: Reportageformen
- Modul: Meinungsformen
- Modul: Schreibwerkstatt V (Texte nachvollziehbar gliedern)
- Modul: Schreibwerkstatt VI (Den Leser bei Laune halten)
- Modul: Schreibwerkstatt VII (Redigieren 2)

oder (Fachrichtung Radio/TV)
- Radio- und TV-Kurse

Links