?global_aria_skip_link_title?

Suche

Diakonie - Soziale Arbeit in der Kirche

CAS

Zürcher Fachhochschule ZFH > Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW > Departement Soziale Arbeit

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Soziales, Sozialwissenschaften

Studiengebiete

Soziale Arbeit

Swissdoc

7.731.40.0

Aktualisiert 06.01.2022

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Certificate of Advanced Studies (CAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS-Punkten. Dieses CAS verlangt 15 ECTS-Punkte.

Das CAS zeigt Gemeindestruktur und Rahmenbedingungen der Landeskirche auf und ordnet diese in den gesellschaftlichen Kontext ein. Er erweitert die diakonische Sinndeutungskompetenz mit Kenntnissen zum biblischen Erbe, zur christlich-diakonischen Geschichte und zur spirituellen Dimension in der eigenen Arbeitshaltung.

Inhalt:

  • Modul 1 - Kirche und Diakonie (3 ECTS)
  • Modul 2 - Gemeinwesen und Diakonie (3 ECTS)
  • Modul 3 - Bibel und Theologie (3 ECTS)
  • Modul 4 - Projekte /Best Practice (3 ECTS)
  • Modul 5 - Supervision und Transfer-Coaching, Abschlussarbeit (3 ECTS)

Präsenzunterricht: 25 Tage mit 202 Kontaktstunden
Selbststudium: ca. 250 Std.

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Abgeschlossenes Studium in Sozialer Arbeit oder einer verwandten Disziplin an einer Fachhochschule oder Universität
  • Zweijährige Berufserfahrung nach Abschluss der Ausbildung
  • Personen, welche die formalen Voraussetzungen nicht erfüllen, können im Rahmen eines Äquivalenzverfahrens aufgenommen werden.

Zielpublikum

Berufsleute mit Grundausbildung in Sozialer Arbeit und Arbeitsschwerpunkten in soziokultureller Animation, Gemeinwesenentwicklung, Sozialpädagogik, Pädagogik, Jugend- sowie Altersarbeit, die in einer Kirchgemeinde oder einem diakonischen Werk arbeiten.

Kosten

CHF 5'500.- (inkl. E-Learning und Zertifizierung, exkl. Literatur)

Für Mitarbeitende einer Kirchgemeinde des Kantons Zürich übernimmt die Zürcher Landeskirche die Kosten.
Hinzu kommen Auslagen für Übernachtung, Reise und Verpflegung.

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies in Diakonie - Soziale Arbeit in der Kirche

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Hirschengraben 50
Retraiten in externen Tagungszentren

Zeitlicher Ablauf

Beginn

August

Dauer

ca. 12 Monate

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Kooperationspartner: Reformierte Kirche Kanton Zürich

Das Zertifikat wird in vielen deutschsprachigen Kantonen als kirchlich-theologischer Teil der doppelten Qualifikation zur Berufsausbildung als Sozialdiakonin oder Sozialdiakon anerkannt.

Links

Auskünfte / Kontakt

Sekretariat Diakonie,
Evangelisch-reformierte Landeskirche des Kantons Zürich:
Tel. +41 44 258 92 37

Label

  • Modell F

berufsberatung.ch