Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Demenzkranke Menschen und ihre Angehörigen

CAS

Zürcher Fachhochschule ZFH > Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW > Departement Soziale Arbeit

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Soziales, Sozialwissenschaften

Studiengebiete

Pflege - Psychologie / Angewandte Psychologie - Soziologie

Swissdoc

7.731.55.0

Aktualisiert 03.08.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Fachleute, die demenzkranke Menschen und ihre Angehörigen beraten und begleiten oder entsprechende Angebote planen, brauchen fundiertes Wissen über die Krankheit, ihren Verlauf und die Auswirkungen auf Individuum und Umfeld. Dieser Lehrgang bietet neben fundierten theoretischen Kenntnissen auch praktische Fallstudien. 

Teil 1: Grundlagen: Gedächtnis, Diagnostik und Verlauf einer Demenzerkrankung

  • Psychosoziale Gerontologie, Gedächtnis
  • Krankheitsbild Demenz
  • Lebensqualität

Teil 2: Methoden und therapeutische Ansätze in der Arbeit mit demenzkranken Menschen

  • Angebote für demenzerkrankte Menschen
  • Wohn- und Lebensraum
  • Interventionsmethoden
  • Institutionelles Konzept
  • Therapeutische Ansätze

Teil 3: Auswirkungen einer Demenzerkrankung auf Angehörige und Fachleute

  • Angehörigenberatung
  • Umgang mit belastenden Situationen
  • Recht und Ethik
  • Jokertag
  • Qualifikation

Der Studiengang umfasst 15 ECTS (Kreditpunkte) und 168 Kontaktstunden.

 

Voraussetzungen

Zulassung

  • Abgeschlossenes Studium in Sozialer Arbeit an einer Fachhochschule oder Universität.
  • Zweijährige Berufserfahrung nach Abschluss der Ausbildung
  • Personen, welche die formalen Voraussetzungen nicht erfüllen, können im Rahmen eines Äquivalenzverfahrens aufgenommen werden.

 
Zielpublikum

Angesprochen sind Fachpersonen aus dem Sozial- und Gesundheitswesen sowie anderer Berufsgruppen, die sich im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit bereits mit Altersfragen beschäftigen oder eine Tätigkeit im sozialgerontologischen Bereich anstreben.

Kosten

CHF 6'900.-

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies in Demenzkranke Menschen und ihre Angehörigen

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Toni-Areal

Zeitlicher Ablauf

Beginn

August

Dauer

21 Kurstage in ca. 9 Monaten

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Kooperationspartner: Pro Senectute Kanton Zürich

Links

Auskünfte / Kontakt

Tel. +41 58 934 86 36, E-Mail: weiterbildung.sozialearbeit@zhaw.ch

Label

  • Modell F