Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Lösungsorientiertes Handeln in der Sozialen Arbeit

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW > Hochschule für Soziale Arbeit

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Basel (BS)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Soziales, Sozialwissenschaften

Swissdoc

9.731.15.0

Aktualisiert 18.08.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die lösungsorientierte Kurzberatung basiert auf dem systemischen Ansatz. Orientierungspunkte sind die Grundhaltungen und das Modell des lösungsorientierten Ansatzes nach Steve de Shazer und Insoo Kim Berg. Die zentrale Fragestellung ist: Welche Art von Interventionen ermöglicht es Klienten und Klientinnen, innert möglichst kurzer Zeit, ihr Problem erfolgreich zu bearbeiten. Dabei zeigt sich, dass es am hilfreichsten ist, wenn man sich von Anfang an auf die Lösung und die Ressourcen, die die Klienten und Klientinnen mobilisieren können, konzentriert - und nicht auf das Problem. Ziel ist es, die Klienten und Klientinnen selbst in die Lage zu versetzen, ihre Probleme zu meistern.

Voraussetzungen

Zulassung

Das Fachseminar richtet sich an Berufstätige aus Sozialarbeit/Sozialpädagogik, die gerne etwas Entscheidendes verändern möchten: Weg von Ratschläge erteilen, hin zu einer Haltung, welche die Klientinnen und Klienten auffordert, die eigenen Ressourcen zu mobilisieren.

Kosten

CHF 1'100.-

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Basel (BS)

Thiersteinerallee 57

Zeitlicher Ablauf

Beginn

7. November 2016

Dauer

2 x 2 Tage (07.08.11.2016 und 28./29.11.2016)

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Rahel Lohner Eiche, T +41 61 337 27 24, rahel.lohner@fhnw.ch