Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Die Lern- und Leistungsdokumentation führen und die begleitenden Massnahmen in der Arbeitssicherheit (Jugendschutz) umsetzen

Abschluss Verband

Swissmechanic Weiterbildung

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Schweiz

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Betriebstechnik, Arbeitssicherheit, Technisches Kader - Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung

Swissdoc

9.590.4.0 - 9.710.8.0

Aktualisiert 10.08.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Für die Berufe Polymechaniker/in EFZ, Produktionsmechaniker/in EFZ und Mechanikpraktiker EBA eine massgeschneiderte Schulung in der Handhabung der Lern- und Leistungsdokumentation. Wir geben Ihnen eine Einführung in die Umsetzung dieses Hilfsmittel, damit die Lernenden die Lern- und Leistungsdokumentation zielorientiert und selbstständig führen. Zudem informieren wir Sie über das neue Jugendschutzgesetz und zeigen Ihnen wie die begleitenden Massnahmen umgesetzt werden können.

Aufbau der Ausbildung

  • Lern- und Leistungsdokumentation, Aufbau, Handling und Verantwortlichkeiten
  • Lerndokumentation, Aufbau der Handlungskompetenz
  • Lernzielkontrolle im KoRe-Katalog / Kompetenznachweis in den überbetrieblichen Kursen
  • Lernortkooperation, minimale Anforderungen
  • Polymechaniker/in EFZ, neues Profil G. Rekrutierung und Vorgaben für eine Umstufung
  • Neues Jugendschutzgesetz, begleitende Massnahmen

Voraussetzungen

Zulassung

Teilnehmerkreis: Berufsbildner/innen für die technischen MEM-Berufe

Kosten

Teilnehmende aus Swissmechanic Mitgliederfirmen: CHF 185.00 (exkl. MwSt.) alle anderen Teilnehmenden: CHF 225.00 (exkl. MwSt.) inkl. Verpflegung und Kursunterlagen

Abschluss

  • Abschluss Verband / Vereinigung / Branche

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Schweiz

Verschiedene Kursorte, siehe Homepage

Zeitlicher Ablauf

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Links

Auskünfte / Kontakt

info@swissmechanic.ch