Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Film: Video

Bachelor FH

Hochschule Luzern HSLU > Departement Design & Kunst

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Luzern (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Film, Video, Fotografie, Visuelle Kommunikation, Ton

Studiengebiete

Film

Swissdoc

7.814.28.0

Aktualisiert 27.09.2016

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Während das Theater seine Anfänge in der Antike hat, handelt es sich beim Film um eine junge Kunstform. Das Medium Film richtet sich an ein breites Publikum und umfasst verschiedene Gattungen (Spielfilm, Dokumentarfilm, Werbefilm, Animationsfilm usw.).  Mehr dazu

Beschreibung des Angebots

Bachelor: Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS (Kreditpunkte).

Das Bachelor-Studium der Studienrichtung Video führt durch den gesamten Produktionsprozess: von der Idee und Recherche zur Drehvorlage, über die Dreharbeiten zur Postproduktion, bis hin zum fertigen Film.

Den Studierenden wird praxisnah technisches Handwerk, gestalterische Kompetenz und theoretisches Wissen vermittelt. Im Zentrum stehen dokumentarische, essayistische und experimentelle Formen, die in Kurzfilmen praktisch erprobt werden.

Lernziel

Die Studierenden werden auf unterschiedliche Berufsfelder im Film- und Videobereich vorbereitet und befähigt, sich im rasch wechselnden Tätigkeitsfeld der Film- und Medienwelt zu orientieren.

Voraussetzungen

Zulassung

Interesse an Film, Kunst, Gestaltung und/oder spezifisches Interesse an Kamera, Schnitt, Ton.; Interesse an Menschen und gesellschaftspoliti-schen Fragestellungen; Teamfähigkeit. 

- eine eidgenössisch anerkannte oder gleichwertige gymnasiale Maturität,
- eine eidgenössisch anerkannte oder gleichwertige berufliche Grundaus-bildung mit Berufsmaturität oder
- ein Abschluss einer Fachmittelschule mit Fachmaturität für das Berufs-feld Gestaltung und Kunst
sowie dem Ausbildungsniveau entsprechende Kenntnisse der Unterrichts-sprache.
- Bestehen des Aufnahmeverfahrens

Aufnahme «sur dossier» in Ausnahmefällen möglich

Aufnahmeverfahren:
- Einreichung eines Portfolios, Aufnahmegespräch. Je nach Fachrichtung kann das Verfahren leicht unterschiedlich sein.

Kosten

CHF 803.-/Semester, Arbeitsmaterial: ca. CHF 1'000.-/Jahr

Abschluss

  • Bachelor Fachhochschule FH

Bachelor of Arts Hochschule Luzern/FHZ -
Bachelor of Arts in Film mit Vertiefung in Video

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Luzern (LU)

Baselstrasse 61, Luzern

Zeitlicher Ablauf

Beginn

September

Dauer

3 Jahre

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Das Bachelor-Studium der Studienrichtung Video führt durch den gesamten Produktionsprozess: von der Idee und Recherche zur Drehvorlage, über die Dreharbeiten zur Postproduktion, bis hin zum fertigen Film. Den Studierenden wird praxisnah technisches Handwerk, gestalterische Kompetenz und theo­reti­sches Wissen vermittelt. Im Zentrum stehen dokumentarische, essayistische und experimentelle Formen, die in Kurzfilmen praktisch erprobt werden. 

Links

Auskünfte / Kontakt

Edith Flückiger, Leiterin Bachelor Video, edith.flueckiger@hslu.ch, 041 248 61 26

Corinne Blum, corinne.blum@hslu.ch, 041 248 61 12