Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Auftragsabwicklung Import/Export, Sachbearbeiter/in ...

Diplom / Zertifikat des Anbieters

KV Luzern Berufsakademie

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Luzern (LU)

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Einkauf, Verkauf, Export/Import, Logistik

Swissdoc

9.617.2.0

Aktualisiert 21.11.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Sachbearbeiter/innen Auftragsabwicklung Export /Import mit Zertifikat der Höheren Fachschule für Aussenwirtschaft sind in der Lage, die ihnen übertragenen Teilaufgaben im Rahmen von Import und Export-Aufträgen effizient und fachlich korrekt abzuwickeln. Sie kennen die einzelnen Prozessschritte der internationalen Auftragsabwicklung und verfügen über das grundlegende Fachwissen, welches sie für ihre tägliche Arbeit im Export -und Importgeschäft benötigen. Für die Teilnehmenden steht nicht nur das „wie“ ihrer Arbeit im Vordergrund, sondern vor allem auch das „warum“.

Voraussetzungen

Zulassung

abgeschlossene Berufsgrundausbildung (in der Regel KV-Lehre)

Der Zertifikatskurs wurde für Berufsleute entwickelt, welche bereits im Export oder Import tätig sind. Diese Berufserfahrung ist zwar von Vorteil, aber nicht zwingend notwendig für den Kurs.

Zielpublikum

Berufsleute, welche ihre ersten Schritte als Sachbearbeiter/in im Export oder Import gemacht haben und sich nun die notwenigen Fachkompetenzen aneignen möchten, um ihre beruflichen Aufgaben effizienter erledigen zu können.

Der Kurs eignet sich optimal für den Start einer Karriere in der Aussenwirtschaft (internationale Auftragsabwicklung im Export, Import, Crosstrade) sowie als Vorbereitung auf die nächst höhere Weiterbildung zum/zur Aussenhandelsfachmann/-frau mit eidg. Fachausweis.

Kosten

CHF 4‘600.-, inkl. Lehrmittel und Zertifikatsprüfung

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Schuleigenes Diplom/Zertifikat

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Luzern (LU)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Januar 2017

Dauer

ca. 3 Monate berufsbegleitend (88 Lektionen) / alle 2-3 Wochen, jeweils Donnerstag und Freitag

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Bemerkungen

Detailbroschüre: 041 417 16 00.

Fachauskünfte: Sandra Rogger, Lehrgangsleiterin, 041 282 05 06, sandra.rogger@kvlu.ch

Bildungsparter: Der Aussenhandelsleiter/in-Lehrgang und die dazugehörigen Lehrmittel werden von der HFA Höheren Fachschule für Aussenwirtschaft entwickelt.

Links