Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Vorlehre Betreuung (dual, berufsfeldausgerichtet)

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Zentrum für Brückenangebote ZBA Basel

Amt für Berufsbildung und Berufsberatung

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Basel (BS)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Brückenangebote / Zwischenlösungen

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Brückenangebote

Brückenangebots-Typen

Vorbereitung auf Gesundheitsberufe und soziale Berufe

Swissdoc

3.400.3.0

Aktualisiert 09.06.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Vorlehre Betreuung der Berufsfachschule Basel ist ein Brückenangebot für Jugendliche, die ein Praktikum im Berufsfeld Betreuung absolvieren. Dazu gehören Institutionen der Kinder-, der Behinderten- und der Betagten-Betreuung. Pro Woche sind zwei Schultage und drei Praktikumstage vorgesehen. Neben der Festigung und Vertiefung der schulischen Vorbildung werden im berufskundlichen Unterricht die ersten Berufserfahrungen in einen fachlichen Zusammenhang gestellt. Bei der Bearbeitung fachlicher Themen wird auch besonders Wert auf die Entwicklung der Selbst-, Sozial- und Methodenkompetenz gelegt. Dadurch wird der Einstieg in eine Berufslehre erleichtert.

Voraussetzungen

Zulassung

siehe Homepage

Kosten

siehe Homepage

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Semester-/Trimesterzeugnis, Jahreszeugnis

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Basel (BS)

Berufsfachschule Basel, Kohlenberggasse 10

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Mitte August

Dauer

1 Jahr

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Tel: 061 267 55 00 Fax: 061 267 55 01 www.bfsbs.ch