Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Erwachsenenbildung, SVEB Zertifikat, Modul 1,

Abschluss Verband

INSPIRIERBAR - Institut für Bildung und Beratung

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE) - Zürich (ZH) - Luzern (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung

Swissdoc

7.710.14.0 - 9.710.9.0

Aktualisiert 08.06.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Lernziel

  • Im eigenen Fachbereich Lernveranstaltungen mit Erwachsenen im Rahmen vorgegebener Konzepte, Lehrpläne und Lehrmittel vorbereiten, durchführen und auswerten
  • Die Leitziele, die andragogische Ausrichtung und andere Vorgaben der Organisation auf die eigenen Lernveranstaltungen übertragen.
  • Die vorgegebenen Ziele und Inhalte mit den Rahmenbedingungen und den Bedürfnissen der spezifischen Teilnehmergruppe in Einklang bringen.
  • Ziele für Lerneinheiten formulieren und die Zielerreichung mit geeigneten Methoden überprüfen.
  • Lerneinheiten nach Kriterien des erwachsenengerechten Lernens gestalten und die Methodenwahl – auch in Bezug auf das Fach und das Berufsfeld – begründen.
  • Das didaktisch-methodische Vorgehen so gestalten, dass die aktive Teilnahme gefördert wird.
  • Den Teilnehmenden Rückmeldungen zu ihren Lernfortschritten geben, formativ und aufgrund formalisierter Kriterien.
  • Die Beziehungs- und Interaktionsebene zwischen Kursleitung und Teilnehmenden sowie zwischen den Teilnehmenden gestalten.
  • Das eigene Verhalten in der Rolle der Kursleitung reflektieren und daraus Konsequenzen ziehen.

Voraussetzungen

Zulassung

Zielpublikum

Personen, die in der Erwachsenenbildung tätig sind oder in Zukunft tätig sein wollen.

Kosten

CHF 3'200.-

Abschluss

  • Abschluss Verband / Vereinigung / Branche

SVEB = Schweizerischer Verband für Weiterbildung, Teilabschluss zum eidg. Fachausweis "Ausbilder/in" (BP)

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)
  • Zürich (ZH)
  • Luzern (LU)

Zeitlicher Ablauf

Dauer

14 Tage (90 Stunden Präsenzzeit)

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Für die Erteilung des SVEB-Zertifikat 1 wird nebst dem erfolgreichen Abschluss des Lehrgangs eine mind. 2-jährige Praxiserfahrung in der Erwachsenenbildung im Umfang von mind. 150 Stunden vorausgesetzt.

Links