Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Energie und Ressourceneffizienz, Modulreihe

Kurszertifikat / Kursbestätigung

WERZ Institut für Wissen, Energie und Rohstoffe Zug

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zug (ZG)

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Innenausbau, Inneneinrichtung, Haustechnik, Instandhaltung

Studiengebiete

Bauingenieur

Swissdoc

7.440.39.0

Aktualisiert 14.12.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Modulreihe thematisiert betriebliche Bereiche mit besonders grossen Potenzialen im Energie- und Ressourcenmanagement. Von der Beschaffung von Anlagen und Material über die Prozessoptimierung und -gestaltung bis zu der Anwendung von Managementsystemen erhalten die Studierenden Knowhow für ihren Berufsalltag und die praktische Anwendung.

  • Ökobilanzierung verstehen und anwenden
  • Methoden der Prozessoptimierung
  • Managementsysteme für Energie und Umwelt
  • Produktgestaltung nach ökologischen Kriterien
  • Beschaffung von Anlagen und Material
  • Geschäftsmodelle und Industrie 4.0
  • Angewandte Prozessoptimierung
  • Praxismodul

Voraussetzungen

Zulassung

Das Modul richtet sich an Personen, die vermehrt ökologische Kriterien in die Entwicklung
und Optimierung von Produkten, Prozessen und Dienstleistungen einbeziehen wollen. Gleichermassen angesprochen sind Selbständige, Fach- und Führungskräfte aus Industrie-, Gewerbe- und Dienstleistungsbetrieben, aus Beratung oder Verwaltung, die in der Beschaffung, in der Prozesssteuerung oder Produktionsleitung an nachhaltigen und innovativen Lösungen interessiert sind.

Kosten

CHF 1'700.-- je Modul.

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Die Modulreihe ist Teil des Masterstudienganges «Energie und Ressourceneffizienz.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zug (ZG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

laufend

Dauer

Berufsbegleitender Unterricht; jedes Modul umfasst drei Schulungstage, in der Regel dienstags und mittwochs.

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Links