Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Berufsmaturität Natur, Landschaft und Lebensmittel (BM2)

Berufsmaturität

Bildungszentrum für Technik

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Frauenfeld (TG)

Ausbildungstyp

Berufsmaturität nach Berufsabschluss

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit - Teilzeit

Swissdoc

5.000.15.1

Aktualisiert 15.02.2016

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Leistungswillige und leistungsfähige Interessenten mit dem Ziel, ein Studium an einer naturwissenschaftlichen Fachhochschule zu absolvieren, sind hier genau richtig. Das Bestehen dieser Ausrichtung ermöglicht den prüfungsfreien Zugang zu einer Fachhochschule, um zum Beispiel Agronomie, Lebensmitteltechnologie, Landschaftsarchitektur, Medizinal- und Pharmatechnologie zu studieren.

Voraussetzungen

Zulassung

bestandene Aufnahmeprüfung in Algebra, Arithmetik, Geometrie, Deutsch

oder prüfungsfrei in die BM2,

wer im zweitletzten Jahr der beruflichen Grundbildung eine Durchschnittsnote von 5.0
(50% ABU + 50% BKU) in den schulischen Fächern aufweist, den Berufsmaturitätsunterricht im gleichen Berufsfeld wie die berufliche Grundbildung besuchen will und die Empfehlung A oder B aufweist.

Zusätzlich:

  • Englischkenntnisse auf Sekundarschulniveau
  • überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft 

Anmeldung

siehe Homepage

Abschluss

  • Berufsmaturität

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Frauenfeld (TG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

siehe Homepage

Dauer

1 Jahr Vollzeit oder
2 Jahre Teilzeit

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Links

Auskünfte / Kontakt

Bildungszentrum für Technik 
Kurzenerchingerstrasse 8
8500 Frauenfeld

Tel. 058 345 65 00