Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Systemorientierte Sozialpädagogik

CAS

FHO Fachhochschule Ostschweiz > FHS St.Gallen

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

St. Gallen (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Soziales, Sozialwissenschaften

Studiengebiete

Soziale Arbeit

Swissdoc

7.731.40.0

Aktualisiert 22.09.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Certificate of Advanced Studies (CAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS-Punkten.

Der Lehrgang Systemorientierte Sozialpädagogik (Certificate of Advanced Studies/CAS) führt vertieft in systemische Interventions-methoden für die Sozialpädagogik und die Soziale Arbeit ein.

  • Modul 1: Systemtheorie - 5 Tage
  • Modul 2: Fallwerkstatt und Prozessmodell - 11 Tage
  • Modul 3: Integration - Rollenverständnis und Entscheidungsfindung in der Systemorientierten Sozialpädagogik - 2 Tage
  • Abschlusskolloquium - 1 Tag

 

Lernziel

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Lehrgangs werden befähigt,

  • Interventionsmöglichkeiten der Sozialen Arbeit als Teil eines Ganzen zu verstehen und Systemprozesse zugunsten von Klientinnen und Klienten zu optimieren.
  • funktionale Gesprächsführung und Prozessmoderation im Kontext von Klientensystemen und von professionellen Hilfesystemen einzusetzen.
  • Aufträge, Arbeitsverständnisse und Strukturen von professionellen Hilfesystemen zu erkennen und zur Entwicklungsförderung von Klientensystemen zu nutzen.
  • professionelle Hilfesysteme untereinander und mit den Klientensystemen zu vernetzen.
  • Möglichkeiten und Grenzen sozialpädagogischen und sozialarbeiterischen Handelns in unterschiedlichen Arbeitskontexten einzuschätzen.

Aufbau der Ausbildung

Der Lehrgang umfasst 15 ECTS-Punkte.
1 ECTS-Punkt entspricht einem Aufwand von 25 bis 30 Arbeitsstunden.

Voraussetzungen

Zulassung

  • anerkannter Abschluss im Tertiärbereich (Diplom einer Höheren Fachschule, Fachhochschule, Universität oder einen vergleichbaren Abschluss)
  • mindestens zwei Jahre Berufserfahrung und eine Tätigkeit in einem Arbeitsfeld, das Transfermöglichkeiten zulässt.

Für Teilnehmende ohne Hochschulabschluss ist das Seminar "Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeiten" im Sinne einer Nachqualifikation obligatorisch. Informationen dazu finden Sie auf www.fhsg.ch/wia.

 

Zielpublikum

Berufsleute, die eine Ausbildung in Sozialer Arbeit (Sozialpädagogik/Sozialarbeit) oder in einem medizinischen Berufsfeld abgeschlossen haben, zurzeit in einer entsprechenden Organisation tätig sind und von dieser bei der Umsetzung der Lerninhalte und Vorgehensweisen unterstützt werden.

Kosten

CHF 6'900.- inkl. Unterlagen, Supervision, Leistungsnachweisen und Zertifikat (Preisänderungen vorbehalten)

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies CAS FHS St. Gallen in Systemorientierte Sozialpädagogik

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • St. Gallen (SG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Auf Anfrage oder gemäss Website

Dauer

ca. 19 Präsenztage, je nach Lehr- und Lernform

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Eine Kooperation mit Curaviva Weiterbildung Luzern.

Links

Auskünfte / Kontakt

Isabella Sia, Tel. +41 (0)71 226 12 59, E-Mail: isabella.sia@fhsg.ch