Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Religion, Wirtschaft, Politik, Joint Master

Master UH

Universität Basel > Theologische Fakultät

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Basel (BS) - Luzern (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch - Englisch

Ausbildungstyp

Universitäre Hochschulen UH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Geisteswissenschaften, Geschichte, Philosophie - Theologie, Religion, Spiritualität - Wirtschaft, Wirtschaftswissenschaften

Studiengebiete

Politikwissenschaft - Religionswissenschaft - Wirtschaftswissenschaften

Swissdoc

6.616.2.0 - 6.731.8.0 - 6.830.7.0

Aktualisiert 07.07.2015

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Wie kann Religion in der modernen Gesellschaft Menschen mobilisieren? Wie legitimiert sie staatliche Herrschaft? Was bedeuten Religionen für die wirtschaft­liche Entwicklung? Wie funktioniert der Markt der Religionen? Fragen wie diese kennzeichnen die Schnittbereiche von Religion und Wirtschaft sowie von Religion und Politik, mit denen sich der RWP-Master beschäftigt. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit der beteiligten Disziplinen eröffnet den Studierenden neue Perspektiven zur Bedeutung von Religionen und deren Wechselverhältnis mit Wirtschaft und Politik. In diesem Masterstudiengang vertiefen die Studierenden somit Zusammenhänge zwischen Religion, Wirtschaft und Politik aus unterschiedlichen, sich ergänzenden wissenschaftlichen Perspektiven. Hierbei greift der Studiengang drängende gesellschaftliche Fragen rund um Religion auf lokaler, internationaler und globaler Ebene auf.

Beschreibung des Angebots

Schwerpunkt der Lehre und Forschung

Der viersemestrige Masterstudiengang wird als Joint Degree-Masterstudiengang der Universitäten Basel, Luzern und Zürich geführt. Der Studiengang beginnt im Herbst mit einem standortübergreifenden, einführenden Semesterprogramm an einer der drei Universitäten. Einschreibungen sind jedoch auch im Frühjahrssemester möglich. Im Rahmen des Masterstudiengangs besuchen sie Veranstaltungen an allen Standorten und profitieren von der Kompetenz und der forschungsorientierten Ausrichtung mehrerer Universitäten. Der Schwerpunkt der Lehre und Forschung an der Universität Basel liegt in dem Bereich Religion und Wirtschaft. Hierzu zählen etwa die Untersuchung des Einflusses von Religion auf ökonomische Entwicklung, die Rolle von Religion in der Wirtschaftsethik und die Anwendung ökonomischer Modelle auf Religion.

Organisation des Studiums

Das Masterstudium umfasst insgesamt 120 Kreditpunkte (KP). Beim Masterstudiengang Religion, Wirtschaft und Politik handelt es sich um einen sog. Monostudiengang ohne weitere Fächer. Spezielle Themenbereiche können im Sinne einer individuellen Profilbildung vertieft werden.

Aufbau der Ausbildung

Ein Kreditpunkt (KP) ECTS entspricht ungefähr 30 Arbeitsstunden.

Studienplan ECTS
Masterstudium Religion, Wirtschaft und Politik
Modul Einführung in Religion, Wirtschaft und Politik 6
2 von 3 Basismodulen, eines davon mit Seminararbeit
  • Politik
  • Wirtschaft
  • Religion
16
4 von 5 Vertiefungsmodulen, drei davon mit Seminararbeit
  • Wirtschaft und Religion
  • Politik und Religion
  • Öffentlichkeit und Religion
  • Weltgesellschaft und Globalisierung
  • Institutionen, Verbände, Religionsgemeinschaften
36
Masterkurs Fellows 2
Modul Forschungskolloquium 2
Frei wählbare Lehrveranstaltungen (Profilierungsbereich) 30
Masterarbeit 20
Masterkolloquium 8
Total 120


Die vergebenen Kreditpunkte sind Richtlinien und können an den beteiligten Universitäten abweichend davon vergeben werden. Der Umfang des Profilierungsbereichs ergibt sich aus der Differenz der durch das Erfüllen der Module erlangten Kreditpunkte zu den für den Abschluss benötigten 120 Kreditpunkten.

 

Fächerkombination

Der Master wird als Studiengang ohne weitere Fächer studiert.

Praktika

Sprachaufenthalte und Praktika sind möglich und willkommen, aber nicht verpflichtend.

Beschreibung als Nebenfach / Minor / Teilstudium / auch ausserfakultär

Nebenfach / Minor / Teilstudium

Nicht möglich.

Voraussetzungen

Zulassung

Direkte Zulassung

Der Joint Degree-Masterstudiengang «Religion-Wirtschaft-Politik» an den Universitäten Basel, Luzern und Zürich richtet sich in erster Linie an Studierende mit einem Bachelorabschluss in Religionswissenschaft, Theologie, Wirtschaftswissenschaften (BWL oder VWL) und/oder Politikwissenschaft
 Studierende mit anderen Abschlüssen  (bspw. in Kultur- und Sozialwissenschaften oder anderen interdisziplinären Studiengängen mit einer vergleichbaren Ausrichtung) können sich ebenfalls bewerben.
Verlangt wird ein Bachelor-Abschluss sowie Studienleistungen im Umfang von 60 KP im Bereich Religion, Wirtschaft oder Politik, erbracht an einer von der Universität Basel anerkannten Hochschule. Für eine unverbindliche Vorabklärung können sich Interessenten gerne an die Fachstudienberatung wenden (jens.koehrsen@unibas.ch).
Verbindliche Informationen unter: http://www.unibas.ch/zulassung

Latein / Griechisch

Es ist kein Latinum, Graecum o. ä. erforderlich.

Weitere Sprachkenntnisse

Englischkenntnisse

Anmeldung

Voranmeldung

Anmeldung unter http://www.unibas.ch/anmeldung; Die Anmeldegebühr beträgt CHF 100.-. Anmeldeschluss für das Herbstsemester ist der 30. April, für das Frühjahrsemester der 30. November.

Immatrikulation

Zusammen mit dem Zulassungsentscheid wird über das Verfahren der Immatrikulation informiert. Studierende mit schweizerischer Vorbildung müssen in der Regel nicht persönlich zur Immatrikulation erscheinen.

Kosten

Universität Basel > Theologische Fakultät

Anmeldegebühren

Die Anmeldegebühr von CHF 100.- wird nicht rückerstattet, falls das Studium nicht aufgenommen wird.
Begründete verspätete Anmeldungen erfordern eine Zusatzgebühr von CHF 150.-

Semestergebühren

Pro Semester (auch für Prüfungssemester) ist eine Pauschale von CHF 850.- (+ CHF 10.- freiwilliger Beitrag für die Studierendenschaft skuba) einzuzahlen.
Hinzu kommen je nach Fachrichtung noch Auslagen für Studienliteratur sowie Lebenshaltungskosten.

Abschluss

  • Master Universitäre Hochschule UH

Master of Arts: Religion, Wirtschaft und Politik

Perspektiven

Nachdiplomstudien / MAS

Master of Advanced Studies in Multireligious Integration
Siehe : www.postgraduate-basel.ch/masintegrationmultirelig/framemultireligion.htm

Doktorat / PhD

Im Rahmen des Promotionsstudiums nach einem Master bzw. einem gleichwertigen Studienabschluss wird eine druckreife Dissertation erstellt. Die mündliche Doktoratsprüfung dauert 90 Minuten.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Basel (BS)
  • Luzern (LU)

ZRWP Basel
Theologische Fakultät
Nadelberg 10, 4051 Basel, T +41 61 207 27 94 (F. Müller Boss)
www.religionswissenschaft.unibas.ch/studium/studienangebote/masterstudiengang-religion-wirtschaft-politik, https://religionswissenschaft.unibas.ch/forschung/zrwp/, www.zrwp.ch/de/masterstudiengang.html

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Der Studienbeginn ist im Herbst- und Frühlingssemester möglich. Der Studienbeginn im Herbst wird empfohlen.

Dauer

Die Regelstudienzeit für den Master beträgt 4 Semester.

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch
  • Englisch

Unterrichtssprachen sind Deutsch und Englisch. Prüfungen können in beiden Sprachen abgelegt werden.

Bemerkungen

Studienfachinformationen / -reglemente

Ordnung und Wegleitung für den Masterstudiengang Religion, Wirtschaft und Politik gesammelt abrufbar unter: http://www.zrwp.ch/de/masterstudiengang/reglemente.html

Universität Basel > Theologische Fakultät

Tag der offenen Tür

Im Januar findet ein Infotag für Schulklassen statt.
Jeweils im September stellen sich die einzelnen Fächer an den Informationsabenden für Maturand/innen ("Live aus der Uni Basel") vor.
Weitere Informationen

Reglemente der Fakultät

Ordnung und Wegleitung für die Bachelor- und Masterstudiengänge an der Theologischen Fakultät der Universität Basel sowie Studienpläne: www.theologie.unibas.ch > Dokumente

Auskünfte / Kontakt

Individuelle Fragen zu Ihrer Studienplanung können Sie in einem persönlichen Gespräch klären. Die zuständigen Personen finden Sie auf: www.zrwp.ch
Jens Köhrsen, jens.koehrsen@unibas.ch

Universität Basel > Theologische Fakultät

Studienberatung Basel

Steinengraben 5, 4051 Basel
T +41 61 207 29 29/30
www.studienberatung.unibas.ch
studienberatung@unibas.ch

 

Studiensekretariat der Universität

(Anmeldung und Zulassung)
Petersplatz 1, 4001 Basel
Anfragen über www.unibas.ch/studseksupport (Kontaktformular)