Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Neurowissenschaften, Nur-Nebenfach

Bachelor UH

Universität Freiburg UNIFR > Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Freiburg (FR)

Unterrichtssprache

Französisch - Deutsch

Ausbildungstyp

Universitäre Hochschulen UH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Natur, Naturwissenschaften

Studiengebiete

Life Sciences und Biotechnologie

Swissdoc

6.540.5.0

Aktualisiert 17.10.2016

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Das Zusatzfach Neurowissenschaften konzentriert sich auf das Studium der Struktur und Funktion des Neurons und seiner Netzwerke (Nerven, Gehirn und Rückenmark). Die Neurowissenschaften sind ein interdisziplinäres Fach. Die Erkenntnisse stützen sich auf anatomische, histologische, physiologische, biochemische und mathematische Befunde. Spektakuläre Fortschritte im Verstehen wie das Nervensystem Information aufnimmt, weiterleitet und verarbeitet und die Entwicklung neuer Therapien zur Behandlung von Nervenkrankheiten und Verletzungen machen die Neurowissenschaften zu einem aktiven und attraktiven Forschungsgebiet der modernen Biologie und Medizin. Zusätzlich liefern die neuen nicht-invasiven bildgebenden Verfahren wie die Magnetresonanz-Tomographie ganz neue Einsichten in die Funktion des lebenden Gehirns.

Beschreibung des Angebots

Das Departement für Medizin bietet das Zusatzfach (Minor) Neurowissenschaften zu 30 ECTS-Kreditpunkten an. Es umfasst 3 Semester und ist für Studierende der Math.-Natw. Fakultät sowie anderer Fakultäten (zum Beispiel für Studierende der Psychologie) vorgesehen.

Aufbau der Ausbildung

Zusatzfach Neurowissenschaften (30 ECTS)

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 bis 30 Arbeitsstunden.

 ECTS
1. Semester  
Zentrales Nervensystem und Sinnesorgane  6.5
Neurobiologie (Seminar) 0.5
Sensorik und Wahrnehmung 3
Neuroanatomie (Praktikum) 1.5
11.5
2. Semester  
Journal Club 2
Neurobiologie (Seminar) 0.5
2 Demonstrationen (Situs) 0.5
Wissenschaftliche Bildung: Übungen in Neuroanatomie 1.5
Peripheres Nervensystem 0.5
Fribourg day of cognition 0.5
Zelluläre Neurobiologie: strukturelle und funktionelle Grundlagen des Nervensystems 3
8.5
3. Semester  
Pathophysiologie des Nervensystems 2
Nervensystem: ausgewählte Kapitel I 3
Nervensystem: ausgewählte Kapitel II 3
Neurobiologie (Seminar) 0.5
Neurophysiologie (Praktikum) 1.5
10
Total 30

Fächerkombination

Neurowissenschaften kann von Studierenden aller Disziplinen als Nebenfach belegt werden und wird an allen Fakultäten anerkannt.
Die Modalitäten und Reglemente der einzelnen Fakultäten und Departemente entscheiden, in welcher Form das Angebot der Neurowissenschaften in den jeweiligen Studiengang integriert werden kann.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Schweizerische oder schweizerisch anerkannte kantonale, gymnasiale Maturität;

  • Eidgenössisches Berufsmaturitätszeugnis in Verbindung mit dem Ausweis über die bestandenen Ergänzungsprüfungen;

  • Bachelorabschluss einer schweizerischen universitären Hochschule, einer anerkannten schweizerischen Fachhochschule (FH) oder pädagogischen Hochschule (PH).

Wer einen andern Abschluss (schweizerisch oder ausländisch) hat oder wer mindestens 30 Jahre alt ist und keinen Vorbildungsausweis besitzt, der zur Zulassung berechtigt, kann sich an die Dienststelle für Zulassung und Einschreibung wenden.

Anmeldung

Anmeldefristen der Universität Freiburg:
Herbstsemester: 30. April

Kosten

Universität Freiburg UNIFR > Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät

Semestergebühren

Einschreibe- und Grundgebühren pro Semester:

  • Fr. 655.- für Schweizer/innen und Ausländer/innen, deren Eltern in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein Wohnsitz haben, sowie Ausländer/innen mit Aufenthaltsbewilligung "C;
  • Fr. 805.- für Ausländer/innen.

Abschluss

  • Bachelor Universitäre Hochschule UH

Nebenfach

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Freiburg (FR)

Chair of Neurophysiology
Dept. of Medicine
Universität Freiburg
Ch. du Musée 5
1700 Fribourg

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Frühlingssemester

Dauer

3 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Französisch
  • Deutsch

An der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät werden die Vorlesungen ausgewogen teils auf Deutsch, teils auf Französisch gehalten. Für Seminare, Übungen und Prüfungen ist eine der beiden Sprachen wählbar.

Links

Auskünfte / Kontakt

Prof. Eric Rouiller (Tel. +41 (0)26 300 86 09, E-mail: eric.rouiller@unifr.ch)

Universität Freiburg UNIFR > Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät

Reglemente der Fakultät

Die Studienreglemente sind abrufbar unter: Reglemente und Gesetze