Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Umweltwissenschaften, Spezialisierter Master

Master UH

Universität Zürich > Mathematisch-naturwissenschaftliche Fakultät

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Englisch

Ausbildungstyp

Universitäre Hochschulen UH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Umwelt

Studiengebiete

Umweltwissenschaften

Swissdoc

6.170.2.0

Aktualisiert 31.03.2015

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Die Umweltwissenschaften beschäftigen sich mit den Lebensgrundlagen von Menschen, Tieren, Pflanzen und Mikroben und untersuchen die gegenseitigen Abhängigkeiten zwischen Menschen, ihrer Kultur und Zivilisation und der belebten und unbelebten Natur. In Lehre und Forschung werden zentrale Themen der Umweltwissenschaften exemplarisch herausgegriffen und mit Methoden aus Natur-, Sozial- und Geisteswissenschaften bearbeitet. Dieser fächerübergreifende Ansatz erlaubt es, umweltrelevante Fragen zu formulieren und mit Hilfe von wissenschaftlichen Methoden konkrete Probleme anzugehen.

Beschreibung des Angebots

Schwerpunkt der Lehre und Forschung

Durch die Integration verschiedener fachspezifischer Kompetenzen in einer interdisziplinär zusammengesetzten "Klasse" ergeben sich Synergien für gemeinsame Projekte im Schwerpunktbereich der Biodiversitätsforschung. Die Teamarbeit wird dadurch gezielt gefördert.

Organisation des Studiums

Der Master ist der zweite Abschluss nach dem Bachelor.
Studierende mit einem anerkannten Bachelorabschluss, ausreichenden naturwissenschaftlichen Grundlagenkenntnissen sowie Grundkenntnissen in Umweltwissenschaften können sich für den spezialisierten Masterstudiengang in Umweltwissenschaften bewerben. Das Masterstudium dauert 3 Semester (90 KP). Der Grad eines MSc bildet die wissenschaftliche Grundlage für ein Doktoratsstudium und für das Lehrdiplom für Maturitätsschulen.

Alle Lehrveranstaltungen des Masterstudiengangs werden vom Institut für Umweltwissenschaften organisiert oder angeboten. Die Inhalte der in den Modulen aufgeführten Lehrveranstaltungen können wechseln, ebenso die geforderten Leistungsnachweise. Detaillierte Informationen finden sich in den zweimal jährlich erscheinenden kommentierten Semesterprogrammen am Institut für Evolutionsbiologie und Umweltwissenschaften. Die Module bestehen aus einer Mischung von Vorlesungen, Übungen und selbstständigen Arbeiten. Im allgemeinen bedeuten 4 KP pro Modul 50 Kontaktstunden und 70 Stunden eigene Arbeit. Bei Forschungsseminaren entspricht 1 KP einer Semesterwochenstunde (SWS) und der Vorbereitung eines eigenen Beitrages.

Das Masterstudium beinhaltet eine angeleitete Forschungsarbeit in Umweltwissenschaften von 12 Monaten Dauer (60 KP).

Für detailliertere Informationen zur Organisation des Studiums konsultieren Sie die Wegleitung zum Studium der Umweltwissenschaften an der Universität Zürich http://www.ieu.uzh.ch/teaching/envsci/master.html

Aufbau der Ausbildung

Ein Kreditpunkt (KP) entspricht ungefähr 30 Arbeitsstunden.

Pflichtmodul KP
Biodiversity Theory and Assessment 4
Resource Management and Conservation 4
Environmental Valuation and Perception 2
Spatial and Global Change Ecology 4
Introduction into research methods and study design 2
Presentation and discussion of master projects 2
Quantitative Analysis 6
Special topics 4
Journal Club and Research seminars 2
Master Thesis 60
Total 90

ECTS Punkte

90

Praktika

Berufspraktika von mindestens einem Monat Dauer können als Wahlpflichtkurs absolviert werden. Sie werden mit 4 KP angerechnet. Bei einem Berufspraktikum wird der Praktikumsbericht von den Dozierenden des Instituts für Evolutionsbiologie und Umweltwissenschaften beurteilt.

Beschreibung als Nebenfach / Minor / Teilstudium / auch ausserfakultär

Nebenfach / Minor / Teilstudium

Umweltwissenschaften im Nebenfach wird nur im Bachelorstudium im Umfang von 30 und 60 KP angeboten. Siehe UNI-INFO Umweltwissenschaften, Nur-Nebenfach, an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich.

Voraussetzungen

Zulassung

Studierende mit einem anerkannten Bachelorabschluss, ausreichenden naturwissenschaftlichen Grundlagenkenntnissen sowie Grundkenntnissen in Umweltwissenschaften können sich für den spezialisierten Masterstudiengang in Umweltwissenschaften bewerben. Folgende Nachweise von Vorkenntnissen auf Bachelorstufe werden verlangt:

  • Mathematik und Physik (inkl. Statistik und Methoden der empirischen Sozialforschung), mind. 6 KP
  • Biologie und Chemie, mind. 6 KP
  • Umweltwissenschaften, mind. 8 KP

Für Informationen zum Aufnahmeverfahren und zu Bewerbungszeiten konsultieren Sie bitte die Wegleitung zum Studium der Umweltwissenschaften an der Universität Zürich http://www.ieu.uzh.ch/teaching/envsci/master.html

Anmeldung

Immatrikulation

Obligatorische Anmeldung per Internet
für das Herbstsemester bis 30. April
für das Frühjahrssemester bis 30. November
Die Anmeldung erfolgt über den Online-Service www.uzh.ch/studies/application.html

Moduleinschreibung und Reservation von Praktikumsplätzen
Die Belegung der Module und die Reservation von Praktikumsplätzen erfolgt online; dabei sind weitere Termine zu beachten. Diese finden Sie im kommentierten Vorlesungsverzeichnis www.vorlesungen.uzh.ch

Kosten

Universität Zürich > Mathematisch-naturwissenschaftliche Fakultät

Anmeldegebühren

Die Anmeldung zum Studium ist gebührenpflichtig und kostet
CHF 100.-.
Verspätete Anmeldungen in nicht platzbeschränkten Fächern kosten zusätzlich CHF 300.- und sind bis 31. Juli bzw. 31. Januar möglich.

Semestergebühren

Kollegiengeldpauschale und Semesterbeitrag: ca. CHF 780.-. 
Ausländische Studierende, die ihren Vorbildungsausweis nicht in der Schweiz oder im Fürstentum Lichtenstein erworben haben, zahlen einen zusätzlichen Semesterbeitrag von CHF 500.- bei der Zulassung zum Bachelorstudium bzw. CHF 100.- beim Masterstudium.
Siehe auch: www.uzh.ch/studies.html
Zu den Semestergebühren kommen je nach Studienrichtung weitere Kosten wie z.B. Bücher, Unterlagen für die Veranstaltungen, Praktikumsbeiträge, Exkursionen, Seminare etc

Abschluss

  • Master Universitäre Hochschule UH

MSc in Umweltwissenschaften / Master of Science in Environmental Sciences UZH

Leistungskontrollen / Prüfungen

Leistungsnachweise
Die Leistungsnachweise der Module im Masterstudium erfolgen nach Angaben des/der Modulverantwortlichen. Details dazu finden Sie im aktuellen kommentierten Vorlesungsverzeichnis der Universität Zürich (www.vorlesungen.uzh.ch).

Anmeldung, Abmeldung und Nichterscheinen
Mit der Anmeldung zu einem Modul erfolgt gleichzeitig die Anmeldung zum entsprechenden Leistungsnachweis und gegebenenfalls zur Repetition des Leistungsnachweises. Nichtteilnahme bei einem Leistungsnachweis wird als nicht bestanden gewertet.

Perspektiven

Doktorat / PhD

Im Anschluss an einen Masterabschluss kann am Institut für Umweltwissenschaften mit einer eigenständigen wissenschaftlichen Forschungsarbeit der Doktorgrad in Naturwissenschaften erlangt werden. Die Ausbildung im Promotionsstudium beinhaltet Lehrveranstaltungen im Gesamtumfang von mindestens 12 KP. Diese sollten im Rahmen des "PhD program in Ecology" besucht werden. Die Unterrichtssprache ist Englisch.
Der Masterstudiengang kann als Teil des Promotionsstudiums absolviert werden, wobei Resultate der wissenschaftlichen Arbeit zur Erlangung des Masters für die Anfertigung der Dissertation verwendet werden können. Die Bedingungen zur Erlangung des Mastertitels innerhalb des Promotionsstudiums sind die gleichen wie für das normale Masterstudium. Das Promotionsstudium dauert in der Regel 6 bis 8 Semester und wird mit der Doktorprüfung und einem einstündigen öffentlichen Kolloquium abgeschlossen. Nach erfolgreicher Promotion wird von der Fakultät der Titel Dr.sc.nat. verliehen.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Universität Zürich
Institut für Evolutionsbiologie und Umweltwissenschaften
Winterthurerstrasse 190
8057 Zürich

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Herbstsemester

Dauer

Massgebend für den Erwerb des Master-Grades ist die Erarbeitung der vorgegebenen Kreditpunkte (90 KP) und die Annahme der Masterarbeit. Die Mindeststudiendauer umfasst drei Semester (Richtstudienzeit). Es ist insbesondere für Teilzeitstudierende aber auch möglich, die Kreditpunkte über einen grösseren Zeitraum zu erarbeiten.

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Englisch

Bemerkungen

Studienfachinformationen / -reglemente

Wegleitung für das Studium der Umweltwissenschaften an der Universität Zürich www.ieu.uzh.ch/teaching

Universität Zürich > Mathematisch-naturwissenschaftliche Fakultät

Reglemente der Fakultät

Rahmenordnung für das Studium in den Bachelor- und Masterstudiengängen an der Mathematisch-naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich

Studienordnung für das Studium in den Bachelor- und Masterstudiengängen an der Mathematisch-naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich

Die Reglemente finden Sie unter
www.mnf.uzh.ch/studium.html.

Auskünfte / Kontakt

Institut für Evolutionsbiologie und Umweltwissenschaften
Tel : +41 44 635 49 99
Url : http://www.ieu.uzh.ch
E-Mail : info@ieu.ch

Vor der Aufnahme eines Masterstudiengangs ist eine Besprechung mit der für die Koordination dieses Studiengangs verantwortlichen Person erforderlich (siehe Wegleitung zum Studium der Umweltwissenschaften an der Universität Zürich oder www.ieu.uzh.ch