Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Erdwissenschaften / Geologie

Master UH

Universität Bern > Philosophisch-naturwissenschaftliche Fakultät

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch - Englisch

Ausbildungstyp

Universitäre Hochschulen UH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Natur, Naturwissenschaften

Studiengebiete

Erdwissenschaften, Geowissenschaften

Swissdoc

6.160.4.0 - 6.160.4.54

Aktualisiert 24.05.2016

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Das Masterstudium sieht ein Pflichtpensum in Erdwissenschaften und ein Wahlpensum in breiterem Rahmen vor. Es ist aber auch möglich, einen Masterabschluss mit Spezialisierung in Teilgebieten der Erd­wissen­schaften zu erlangen. Auch in diesen Abschlüssen besteht neben einem Pflichtpensum ein Wahlpensum.

Fünf Schwerpunkte können im Master gesetzt werden:

  • Geologie / Geology
  • Angewandte und Allgemeine Quartärgeologie / Pure and Applied Quaternary Science
  • Umwelt- und Rohstoff-Geochemie / Environmental and Resource Geochemistry
  • Geomaterialien / Earth Materials
  • Entwicklung der Erde und des Lebens / Earth and Life Evolution

Jede dieser Spezialisierungen beinhaltet theoretische Kurse, Feldarbeit (oft in den nahe gelegenen Schweizer Alpen), Laborarbeit und integrierte Studien.

Beschreibung des Angebots

Schwerpunkt der Lehre und Forschung

Der Masterstudiengang in Earth Sciences ist ein gemeinsames Angebot des Instituts für Geologie der Universität Bern und des Departements für Geowissenschaften der Universität Freiburg. Die Studierenden profitieren vom erweiterten Angebot an Kursen und Forschungsprojekten sowie von den speziellen geologischen Fachkenntnissen und Apparaturen an beiden Instituten.

Forschungsrgruppen am Institut für Geologie der Universität Bern:

  • Exogene Geologie
  • Gestein-Wasser-Interaktion
  • Isotopengeologie
  • Mineralogie
  • Petrologie
  • Quartärgeologie und Paläoklimatologie
  • Tektonik
  • Paleozeanographie und marine Biogeochemie (SNF)

Organisation des Studiums

Der Master ist der zweite Studienabschluss nach dem Bachelor. Das Masterstudium umfasst insgesamt 120 Kreditpunkte (ECTS). Earth Sciences kann als Monofach oder als Minor (Nebenfach) à 30 ECTS belegt werden.

Aufbau der Ausbildung

Ein Kreditpunkt ECTS entspricht ungefähr 30 Arbeitsstunden.
 
MSc Earth Sciences, Monofach (120 ECTS)

 Semester  Lehrveranstaltungen  ECTS-Punkte
1 - 2 A Pflichtmodul / Mandatory Courses
  Dynamic Alps 3
  Soft skills 3
1 - 4 B Wahlpflichtmodul / Specialty Courses  
Kurse in der gewählten Spezialisierung:
  • Geology
  • Pure and Applied Quaternary Sciences
  • Environmental and Resource Geochemistry
  • Earth Materials
  • Earth and Life Evolution
30
1 - 4 C Wahlmodul / Elective Courses
  Lehrveranstaltungen nach freier Wahl aus
 einer bestehenden Liste*
24
1 - 4 D Master-Modul / Research Thesis  
Master-Arbeit (Forschungsprojekt) 60
 Total 120

 
*Das Angebot der Kurse ist auf der BeFri-Website aufgeschalteet und wird fortlaufend aktualisiert (http://www.geo.unibe.ch/studium/master/d/index.htm)
 
Bei Aufnahme ins Masterstudium wird jeder/m Studierenden ein Beratungskomitee von drei Personen aus dem Kreis der Dozierenden zugeteilt. Studierende und Beratungskomitee legen gemeinsam ein persönliches Curriculum für das Masterstudium, insbesondere die Leistungseinheiten des Wahlpensums fest. Das persönliche Curriculum soll nicht nur die fachliche Vertiefung im Rahmen des Schwerpunktes, sondern auch die Breite der Ausbildung gewährleisten.

Fächerkombination

Keine (Monofach)

Beschreibung als Nebenfach / Minor / Teilstudium / auch ausserfakultär

Studium als Nebenfach

Das Minor-Studienprogramm beinhaltet eine Verbreiterung und Vertiefung des Fachgebiets der Erdwissenschaften.

Aufbau Nebenfach

Studienplan

Für den Minor, der 30 ECTS-Punkte umfasst, können Leistungseinheiten aus dem Masterstudium in Erdwissenschaften gewählt werden. Es bestehen folgende Möglichkeiten:

  • Modul A: Dynamic Alps
  • Modul B: Frei wählbare Veranstaltungen gemäss Anhang IV des Studienplans.

Voraussetzungen

Zulassung

Direkte Zulassung

Zum Masterstudiengang Erdwissenschaften wird zugelassen, wer einen Bachelor-Abschluss in Erdwissenschaften einer schweizerischen universitären Hochschule oder einen gleichwertigen Abschluss vorweisen kann.
Von Studierenden mit einem Bachelor-Abschluss in einem verwandten Gebiet (z.B. Bodenkunde, Chemie, Physik, Physische Geographie, Biologie) und einem Bachelor Minor von mindestens 60 ECTS in Erdwissenschaften können Zusatzleistungen im Umfang von maximal 60 ETCS-Punkten verlangt werden. Diese werden separat als Zusatzleistungen im Diploma Supplement ausgewiesen.

Anmeldung

Voranmeldung

Wer an der Universität Bern ein Masterstudium aufnehmen oder wiederaufnehmen will, muss sich
für das Herbstsemester jeweils bis zum 30. April,
für das Frühjahrssemester jeweils bis zum 15. Dezember
mit den dafür vorgesehenen Formularen bzw. per Internet voranmelden.
Die gleichzeitige Voranmeldung für mehrere Studienrichtungen ist unzulässig.
Weitere Informationen unter: www.zib.unibe.ch.

Zulassung Nebenfach

Studium als Nebenfach: Zulassung zum Master

Die Zulassung zum Minor auf Masterstufe setzt den Abschluss eines Minor in Erdwissenschaften auf Bachelorstufe im Umfang von 60 ECTS-Punkten voraus.

Kosten

Universität Bern > Philosophisch-naturwissenschaftliche Fakultät

Anmeldegebühren

Für die Anmeldung zum Studium ist eine Gebühr von Fr. 100.- zu entrichten.

Semestergebühren

Die Studien- und Semestergebühren betragen CHF 784.- pro Semester.

Abschluss

  • Master Universitäre Hochschule UH

Master of Science in Earth Sciences, Universitäten Bern und Freiburg

Leistungskontrollen / Prüfungen

Jede Leistungseinheit wird mit einer Leistungskontrolle abgeschlossen. Die Durchführung und Benotung der einzelnen Leistungskontrollen obliegt den für die Leistungseinheit verantwortlichen Dozierenden. Diese legen zu Beginn des Semesters fest, wann und auf welche Art die Leistungskontrolle erfolgt.
Ungenügende Leistungskontrollen können einmal wiederholt werden.

Perspektiven

Nachdiplomstudien / MAS

Informationen zur Weiterbildung nach dem Studium finden sich unter www.berufsberatung.ch > Aus- und Weiterbildung.
Informationen zum Weiterbildungsangebot an der Universität Bern finden sich unter www.unibe.ch > Weiterbildung.

Doktorat / PhD

Voraussetzung für den Eintritt in das PhD-Studium ist ein Master in Erdwissenschaften oder ein anderer, als gleichwertig anerkannter Hochschulabschluss. Das Gesamtprädikat dieses Abschlusses muss mindestens 5,0 oder eine gleichwertige Note betragen. Das PhD-Studium dauert 3 bis 4 Jahre und besteht aus einer selbständigen Forschungsarbeit. Diese weist je nach Thema Schwerpunkte bei der Geländearbeit, bei Laboranalysen, Experimenten oder Computer-Modellierungen auf. Sie wird in Zusammenarbeit mit der Industrie oder im Rahmen eines entlöhnten Nationalfonds- Projekts durchgeführt.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)

Universität Bern
Institut für Geologie
Baltzerstrasse 1+3
3012 Bern

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Herbst- oder Frühjahrssemester

Dauer

Die Regelstudienzeit für das Masterstudium beträgt vier Semester.
Die Studienzeit kann beim Vorliegen wichtiger Gründe (Krankheit, Mutterschaft, studienbezogene Praktika, Militär- oder Zivildienst) durch das zuständige Organ verlängert werden.

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch
  • Englisch

Bemerkungen

Studienfachinformation, Reglemente

www.geo.unibe.ch

Universität Bern > Philosophisch-naturwissenschaftliche Fakultät

Reglemente der Fakultät

Studien- und Fakultätsreglemente: www.philnat.unibe.ch > Fakultät > Reglemente

Links

Auskünfte / Kontakt

Prof. Dr. Marco Herwegh, Studienleitung (marco.herwegh@geo.unibe.ch)

Voranmeldung und Terminvereinbarung bei Sigrid Zimmermann (sigrid.zimmermann@geo.unibe.ch / 031 631 87 81)

Universität Bern

Zulassung, Immatrikulation und Beratung
Tel.: +41 31 631 39 11