Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Familienmediation

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW > Hochschule für Wirtschaft

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Windisch (AG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Psychologie, psychologische Kompetenzen

Swissdoc

9.734.6.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Familienmediation ist ein Zusatzmodul für ausgebildete Mediatorinnen und Mediatoren.

Das Modul gliedert sich in einen psychosozialen und in einen juristischen Teil und basiert auf dem Ansatz der systemischen Beratung mit Paaren und Familien. Es werden neben dem juristischen Fachwissen Erkenntnisse aus der Konfliktforschung, aus der Scheidungsforschung, aus der Sozialpsychologie und aus der Entwicklungspsychologie vermittelt.

Das Modul setzt sich aus folgenden drei Bausteinen zusammen:
Baustein 1
Einführung in psychosoziales Basiswissen
Baustein 2
Integration und Umsetzung von psychosozialem Wissen
Baustein 3
Juristische Grundlagen

Lernziel

Erweiterung der Handlungskompetenz durch:

  • das Erkennen von Paar-und Familienstrukturen
  • ein erweitertes Verständnis von Kindern und ihren Familien in Krisensituationen
  • das Verstehen der Familiendynamik in Übergangssituationen
  • Kenntnisse der juristischen Grundlagen des Familienrechts im Kontext von Mediation
  • das Einbringen und Umsetzen der erworbenen Kenntnisse in die kreative Gestaltung des Mediationsprozesses
  •  

    Voraussetzungen

    Zulassung

    Abgeschlossene Ausbildung zur Mediatorin / zum Mediator.

    Zielpublikum

    - Ausgebildete Mediatorinnen und Mediatoren. - Absolventinnen und Absolventen des Nachdiplomkurses Mediation in Wirtschaft, Umwelt und Verwaltung.

    Kosten

    CHF 2'450.-, inkl. Kursunterlagen und Pausenverpflegung

    Abschluss

    • Kurszertifikat / Kursbestätigung

    Anerkennung als FachmediatorIn

    Praktische Hinweise

    Ort / Adresse

    • Windisch (AG)

    Zeitlicher Ablauf

    Beginn

    April 2016

    Dauer

    6 Tage verteilt auf 2 Monate

    Zeitliche Beanspruchung

    • Berufsbegleitend
    • Teilzeit

    Unterrichtssprache

    • Deutsch

    Links

    Auskünfte / Kontakt

    Ursula Keller, ursula.keller@fhnw.ch, T +41 56 202 72 71