Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Pflege: Case Management, Nachdiplomkurs

Diplom / Zertifikat des Anbieters

Höhere Fachschule Gesundheit Zentralschweiz

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Luzern (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin

Swissdoc

9.722.1.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Teilnehmer/innen erwerben in dieser Weiterbildung Kenntnisse, Handlungskompetenzen und praktische Erfahrungen, um selbstständig als Case Manager/innen tätig zu sein, sowie den dazu notwendigen Strukturaufbau zu unterstützen. Der Nachdiplomkurs zeigt neue Ansätze des professionellen methodischen Handelns: D. h. u.a. vertiefte Kenntnisse des Case Managements-Konzepts, der Vermittlung von Verfahrenssicherheit in der Fallsteuerung, die Befähigung zur ressourcen- und netzwerkorientierten Arbeit. Dazu gehören auch Grundkenntnisse auf dem Gebiet der Systemsteuerung und der Transfer für die konkrete Anwendung in ein Praxisfeld im Gesundheitswesen.

Lernziel

Die Weiterbildung zu Case Managern/innen befähigt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer:

  • das Case Management-Verfahren systematisch anzuwenden und zu steuern, indem verschiedene Akteure in die Unterstützung einbezogen werden und die Zusammenarbeit koordiniert wird;
  • das Handlungsfeld und die Zusammenhänge des Case Managements nachzuvollziehen, zu reflektieren und auf das eigene Anwendungsgebiet umzusetzen, um damit Verfahrenssicherheit in der Fallsteuerung zu gewinnen;
  • zur Analyse und Entwicklung von ressourcen- und netzwerkorientierter Koordination von Leistungsprozessen
  • das Case Management -Konzept im eigenen Praxisfeld zu entwickeln

Voraussetzungen

Zulassung

Anerkanntes Diplom in Pflege; oder Sozialpädagogik, Physiotherapie, Ergotherapie

Zielpublikum

Diplomierte Fachpersonen im Gesundheitswesen aus Akutspital, Langzeiteinrichtungen; Rehabilitationseinrichtungen, Spitex, Psychiatrie

Kosten

siehe Website

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Zertifikat der HFGZ

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Luzern (LU)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

siehe Website

Dauer

3 Module zu je 5-6 Tagen

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Informationen unter:
Tel. 041 205 36 49
Email: services.weiterbildung@hfgz.ch

Links