Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Spezialist/in Bewegungs- und Gesundheitsförderung

Eidg. Fachausweis BP

HWS Huber Widemann Schule AG - Bewegung und Gesundheit

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Basel (BS)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Sport, Bewegung

Swissdoc

7.721.8.0

Aktualisiert 24.05.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Ein/e Spezialist/-in Bewegungs- und Gesundheitsförderung mit eidg. Fachausweis ist Anbieter von gesundheitsfördernden Bewegungs-und Trainingsangeboten und ist hauptsächlich in Fitness- und Gesundheitscentern tätig.
In dieser Ausbildung erlangen Sie vertiefte Kenntnisse in Trainingslehre, Anatomie und Physiologie sowie der Methodik, Didaktik und Lernpsychologie. Auch lernen Sie diese Fachkenntnisse mit den Bedürfnissen Ihrer Kundinnen und Kunden zu massgeschneiderten Kurs-und Trainingsangeboten zu verknüpfen

Lernziel

- Sie können in Fitness-und Bewegungscentern Einzelpersonen und Gruppen anleiten
- Sie sind fähig mit Kunden Testings durchzuführen und daraus Kurs-und Trainingsprogramme abzuleiten
- Sie sind in der Lage Kurs-und Trainingsprogramme zu gestalten und durchzuführen
- Sie können Ihre Kunden mit individualisierten Betreuungskonzepten beraten
- Sie erlangen die kommunikativen und organisatorischen Fähigkeiten interne und externe Kontakte zu pflegen
- Sie sind in der Lage Tätigkeiten in Verkauf und Administration zu übernehmen
- Sie erarbeiten sich die Kompetenz die eigenen Mitarbeitenden professionell zu führen und  zu betreuen
 

Voraussetzungen

Zulassung

Fachmann / Fachfrau Bewegungs- und Gesundheitsförderung EFZ oder
Dipl. Fitness- und Bewegungstrainer (Grundlagenmodule 1-5) und anderes EFZ / Maturitätsabschluss

Kosten

Lehrgangspreis mit kant. Beiträgen FSV (u.a. für die Kantone BS, BL und SO): CHF 7'530.-
Lehrgangspreis ohne kant. Beiträge FSV: CHF 11'550.-

Abschluss

  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Basel (BS)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

jeweils im September

Dauer

3 Semester

FR und SA:
08:30 Uhr - 12:00 Uhr
13:00 Uhr - 16:30 Uhr

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Eidg. Berufsprüfung:
Für die Zulassung zur eidg. Berufsprüfung bringen Sie neben den erforderlichen Modulabschlüssen Berufspraxis gemäss Wegleitung zur Prüfungsordnung mit. Die Berufsprüfung wird von der OdA Bewegung und Gesundheit organisiert. Prüfungsort und -gebühr sind derzeit noch offen.
 
Weiterbildung:
Expertin / Experte Bewegungs- und Gesundheitsförderung mit eidg. Diplom

 

Links