Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Instandhaltung Schienenverkehr

Diplom / Zertifikat des Anbieters

Synergis AG (IAI Synergis)

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Basel (BS)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Fahrzeuge, Verkehr - Innenausbau, Inneneinrichtung, Haustechnik, Instandhaltung

Swissdoc

9.570.6.0 - 9.580.2.0

Aktualisiert 14.07.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Praxisorientierte Weiterbildung für Mitarbeitende der Instandhaltung von Verkehrsbetrieben, Eisenbahnverkehrs- und Infrastrukturunternehmen.

Mit ihrem Wissen und ihrer systematischen Arbeitsweise bringen Absolventen des Zusatzmoduls Instandhaltung Schienenverkehr der Instandhaltungsorganisation den entscheidenden Mehrwert. Die Teilnehmenden verstehen ihre eigene Tätigkeit als Teil der Prozesse im Unternehmen. Sie sind in der Lage, die Instandhaltung von Fahrzeugen und Infrastruktur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen zu planen und umzusetzen. Bei Störungen können sie systematisch vorgehen, um Ursachen zu finden und zu beseitigen. Die Teilnehmenden sind in der Lage, die Forderung nach ständiger Verbesserung zu planen und umzusetzen.

Aufbau der Ausbildung

Block 1 (2 Tage): Gesetzliche Bestimmungen, Normen, Sicherheit, Prozesse, Qualität, Entscheidungsfindung

Block 2 (2 Tage): Technik, Inspektion, Diagnostik, Planung und Ausführung, KVP, Team und Führung

Block 3 (2 Tage): Bewertung, Verbesserung, Dokumentation, Fallbeispiel Instandhaltung

Abschluss (1 Tag): Präsentation der Abschlussarbeit zu einem Thema aus dem Unternehmen der Teilnehmenden

Voraussetzungen

Zulassung

Zielpublikum

Mitarbeitende der Instandhaltung von Fahrzeugen und Infrastruktur von Verkehrsbetrieben und Eisenbahnverkehrs- und Infrastrukturunternehmen, die über Erfahrung in der Instandhaltung verfügen.

Kosten

CHF 3'800.- (inkl. Schulungsunterlagen)

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Basel (BS)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Auf Anfrage, resp. siehe Homepage

Dauer

6 Tage (48 Lektionen), verteilt auf 3 Monate

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links