Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt für Praktiker

Diplom / Zertifikat des Anbieters

Handelsschule KV Basel - Weiterbildung

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Basel (BS)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Soziales, Sozialwissenschaften

Swissdoc

7.731.25.0

Aktualisiert 07.11.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Allgemeines Versicherungsrecht (insb. KTG)
  • Sozialversicherungsrecht
  • Tangierte Bereiche des Arbeitsrechts
  • Medizinisches Grundwissen
  • Falllösungen
  • Diskussion eigener Fälle
  • Diskussion der bestehenden Lösungsansätze
  • Vorschläge für neue Lösungsansätze

Lernziel

Die berufliche Eingliederung bzw. Wiedereingliederung von gesundheitlich beeinträchtigten Menschen ist aus verschiedenen Gründen eine sehr anspruchsvolle Aufgabe, bei welcher nebst den involvierten Betroffenen und Versicherungsträgern insbesondere auch die HR-Verantwortlichen stark gefordert sind.

Eine wesentliche Voraussetzung ist dabei, dass alle Involvierten über das erforderliche rechtliche Grundwissen, aber auch über ein gegenseitiges Grundverständnis hinsichtlich der tangierten Fachbereiche verfügen. Den Kursteilnehmern werden von Praktikern die hierfür erforderlichen Orientierungshilfen vermittelt, um beim Erhalt oder der Schaffung eines geeigneten Arbeitsplatzes aktiv und konstruktiv mitzuwirken. Die Teilnehmer werden so gleichzeitig einen Überblick über die massgebenden Fachbereiche erhalten, ohne sich mit Detailwissen belasten zu müssen.

Voraussetzungen

Zulassung

Keine

Kosten

CHF 2'090.- mit KV-Mitgliedschaft
CHF 2'190.- ohne KV-Mitgliedschaft

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Basel (BS)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Januar und August

Dauer

1 Semester (68 Lektionen)
Montag / 17.15-20.30 Uhr
teilweise Samstag / 08.30-12.00 Uhr

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links