Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Shiatsu-Ausbildung

Diplom / Zertifikat des Anbieters

Europäisches Shiatsu Institut (ESI) Schweiz

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Basel (BS) - Wabern (BE) - Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Alternative Heilverfahren

Swissdoc

7.725.8.0

Aktualisiert 11.04.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Stufen 1 - 3: Studium des traditionellen Meridiansystems,
Stufen 4 + 5: Studium des Masunagasystems,
Stufen 6 + 7: Entwicklung professioneller Aspekte der Shiatsuarbeit.

Lernziel

Die Grundausbildung (Stufen 1 - 3) vermittelt Shiatsu-Grundlagen für den "Hausgebrauch". Darauf aufbauend ist mit weiteren Stufen die Ausbildung zum/zur Shiatsu-Therapeut/in möglich.

Voraussetzungen

Zulassung

Für Stufe 1 sind keine Vorkenntnisse nötig. Für die nachfolgenden Stufen jeweils Übungsstunden (12 - 24 Std.) der vorhergehenden Stufe

Kosten

auf Anfrage

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Nach Abschluss der Ausbildung am ESI erfüllen Sie alle von der Schweizerischen Shiatsugesellschaft (SGS) vorgegebenen, qualitätssichernden Anforderungen in Shiatsu.

Perspektiven

Nach Erhalt des Branchenzertifikats, mit ausreichender Arbeitserfahrung und nach umfangreicher Supervision sind Sie zur Absolvierung der Höheren Fachprüfung berechtigt, einem Abschluss mit eidgenössischem Diplom.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Basel (BS)
  • Wabern (BE)
  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Auf Anfrage

Dauer

Unterschiedlich je nach Stufe (33 - 45 Stunden)
Unterricht an Wochenenden und Wochenkursen zum Teil in Tagungshäusern. Die Kurse können einzeln besucht werden.

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

"bekompetent" und ESI wurden als gemeinsames Europäisches Institut für Shiatsu und Tronc Commun KT von der OdA KT am 1. Mai 2016 akkreditiert. Somit können bereits während der Methodenausbildung alle erforderlichen Module für das Branchenzertifikat KT zeitlich frei wählbar am ESI Schweiz, besucht werden. Durch das Branchenzertifikat für KomplementärTherapie in Shiatsu erhalten Sie nicht nur eine fundierte Ausbildung in der Methode Shiatsu, sondern sind als KomplementätTherapeutIn berechtigt, durch die Höhere Fachprüfung KT einen vollständigen eidgenössischen Abschluss zu erlangen.


Es finden Informationsabende statt.