Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Konflikte - Mobbing - Cyberbullying unter Kindern und Jugendlichen

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW > Hochschule für Soziale Arbeit

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Basel (BS)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Soziales, Sozialwissenschaften

Swissdoc

9.731.15.0 - 9.731.8.0

Aktualisiert 17.07.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Neben klassischen Konflikten und Plagereien werden zunehmend moderne Informations- und Kommunikationsmittel von immer jüngeren Kindern immer häufiger benutzt und dienen als Plattform für Konflikte und Diffamierungen (Cyberbullying). Für Fachpersonen stellt sich häufig die Frage, wie Konflikte unter Gleichaltrigen einzuschätzen sind. Sind Auseinandersetzungen zwischen Gleichaltrigen als alltägliche soziale Konfliktsituationen zu verstehen? Oder handelt es sich um eine Mobbingsituation, in der eine Person von Gleichaltrigen absichtlich und wiederholt erniedrigt wird?

Aufbau der Ausbildung

Das Fachseminar hat Werkstattcharakter und thematisiert den professionellen Umgang mit Konflikten, klassischen Mobbing- und verdeckten Cyberbullyingsituationen zwischen Gleichaltrigen mit der Betroffenheit und Teilhabe von Peers, Eltern, Lehr- und Betreuungspersonen sowie Institutionen.

Voraussetzungen

Zulassung

Fachpersonen in Handlungsfeldern der Kinder- und Jugendhilfe, die in der Praxis mit Fällen von Konflikten, Mobbing und Cyberbullying bei Kindern und Jugendlichen konfrontiert sind.

Kosten

CHF 1'050.-

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Basel (BS)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

28.08.2017, anschliessend siehe Website

Dauer

4 Tage

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Rahel Lohner Eiche, T +41 61 337 27 24, rahel.lohner@fhnw.ch