Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Wartungsarbeiten: Aufgrund von Wartungsarbeiten auf den Servern von berufsberatung.ch kann es am Dienstag, 27. Juni zwischen 18:00 Uhr und 24:00 Uhr zu einzelnen Ausfällen kommen.

#
Suche

Spatial Design

CAS

Zürcher Fachhochschule ZFH > Zürcher Hochschule der Künste ZHdK

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Film, Video, Fotografie, Visuelle Kommunikation, Ton

Studiengebiete

Visuelle Kommunikation

Swissdoc

7.814.16.0

Aktualisiert 21.06.2017

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Dieses CAS bietet die Möglichkeit, in Form eines fachübergreifenden Studienangebotes eine vertiefte Auseinandersetzung mit räumlichen Themen innerhalb sehr unterschiedlicher Disziplinen aus allen Departementen der ZHdK zu verfolgen.

Beschreibung des Angebots

Certificate of Advanced Studies (CAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS-Punkten.

Inhalt

Der Spatial-Design-Prozess beginnt mit der persönlichen Wahrnehmung und entwickelt ausgehend davon das Programm für die räumliche Inszenierung. Unter dem Dach eines übergeordneten Projektrahmens können sehr individuelle Projekte entwickelt und in spezifischen Bereichen fachübergreifend vertieft werden. Themen wie installative und performative Inszenierung, Ausstellungsgestaltung, Interaktion mit dem öffentlichen Raum, sowie Bühneninszenierung und virtueller Raum werden vertieft behandelt.

Das CAS umfasst folgende Arbeitsschritte:

  • Intensive Auseinandersetzung mit der Geschichte, der Struktur und der räumlich-atmosphärischen Wirkung des Projekt-Ortes

  • erzählerische Formulierung der persönlichen Wahrnehmung

  • Entwicklung eines räumlichen Projektes und dessen szenischer Umsetzung begleitet von Workshops z.B. zu den Themen Dramaturgie, Video, Storytelling, Sound, Beleuchtung, Inszenierung, Animation

  • Inszenierung des Projektes am Projekt-Ort vor Publikum

  • Vertiefung, Reflexion und Dokumentation des Projektes in schriftlicher und/oder darstellender Form

Unterrichtsformen:

  • Einführung und kontinuierliche Begleitung zu den Strategien des Spatial Design
  • Workshops
  • Inputs in Form von Vorträgen und Gesprächen
  • projektbezogene Mentorate
  • begleitetes und freies Selbststudium

Präsenzunterricht: 1-3 Mal pro Monat jeweils am Freitag

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Hochschulabschluss oder ein mit einer Höheren Fachschule vergleichbarer Abschluss
  • Erfahrung in der Arbeitswelt
  • Positiver Bescheid über eine Prüfung oder Eignungsabklärung

Zielpublikum

AbsolventenAbsolventinnen von gestalterisch orientierten Studiengängen an Kunst-, Hoch- und Fachhochschulen, sowie an KandidatenKandidatinnen, die durch andere Programme, Fächer oder Berufserfahrung bereits Kenntnisse im Bereich räumlicher Gestaltung erworben haben und diese in spezifischen Bereichen vertiefen wollen.

Kosten

CHF 6'300.-
CHF    200.-- Anmeldegebühr

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies Spatial Design

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Pfingstweidstrasse 96
8005 Zürich

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Herbst

Dauer

13 Kurstage in 2 Semestern

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

teilweise auf Englisch

Links

Auskünfte / Kontakt

Tel. +41 43 446 51 78 , E-Mail: info.weiterbildung@zhdk.ch