Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Firmenübergabe erfolgreich gestalten, Seminar

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Berner Fachhochschule BFH > Departement Technik und Informatik TI

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Burgdorf (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Management, Führung

Swissdoc

9.616.3.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Tag 1: Ich und meine Zukunft

  • Bewusstsein schaffen beim Unternehmer/bei der Unternehmerin
  • Bewusstsein schaffen im Unternehmen
  • Bewusstsein schaffen im Umfeld
Tag 2: Technik und Prozess
  • Prozess und Arten von Firmenübergaben
  • Steuern, Verträge und Haftung
  • Reflexion mit Angehörigen
Tag 3: Optionen - nicht die erstbeste Lösung
  • Umsetzungsmöglichkeiten
  • Lösungen kreieren
Zwischenzeit von ca. 6 Monaten
Eigenständiges Erarbeiten der eigenen Lösung mit einem individuellen Coaching von einem 1/2 Tag.

Tag 4: Ich bin auf dem Weg
  • Finanzierungsmodelle
  • Verhandlungsprozess und Kommunikation
  • Übergabe und Erfolgskontrolle

Lernziel

Die Teilnehmenden 
  • haben ihre persönliche Motivation und ihre langfristigen Ziele zur Nachfolge geklärt.
  • haben sich ein strukturiertes Bild über die familiären Rahmenbedingungen wie Qualifikation, Zeit- und Finanzverhältnisse gemacht.
  • sind sich im Klaren, welche Voraussetzungen zu schaffen und welche Vorkehrungen im Unternehmen wie auch im privaten Bereich zu treffen sind.
  • kennen alle Prozessschritte sowie notwendigen Vorbereitungen.
  • haben die Chance, die vielfältigen Anregungen zu einem Gesamtbild zu vernetzen.

Voraussetzungen

Zulassung

Zielpublikum

Firmeninhaber/innen aus allen Branchen, die sich mit der Firmenübergabe beschäftigen.

Kosten

CHF 9'800.-, Seminargebühr für Begleitpersonen: CHF 4'900.-; inkl. Übernachtungen und Verpflegung, Teilnahme und Nachtessen der Angehörigen am Nachmittag vom 2. Tag, Austausch mit Angehörigen, Coaching von einem ½ Tag in der Transferphase, Kursunterlagen

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Burgdorf (BE)

Das Seminar findet in einem Seminarhotel in der Region Mittelland statt.

Zeitlicher Ablauf

Dauer

Unterricht: 4 Tage

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Das Seminar wird in Zusammenarbeit mit der Berner Fachhochschule Architektur, Holz und Bau durchgeführt.

Links