Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Dreidimensionale Gestaltung, Skulpturen

Kurszertifikat / Kursbestätigung

F+F Schule für Kunst und Design

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Kultur, Kunst, Gestaltung

Swissdoc

9.822.12.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Mit innovativen Materialien und Technikstudien aus Ton, Gips,
Holz und Plastik werden die gestalterischen Grundlagen erlernt.
Darauf aufbauend wird eine Skulptur erarbeitet, die auch
mehrteilig sein kann oder sich direkt auf den Raum bezieht.
Die Projekte der Teilnehmenden können sehr unterschiedlich
sein. Sie gehen den Fragen und den geforderten Entscheidungen
innerhalb eines Gestaltungsprozesses bewusst nach,
zum Beispiel: Wie lasse ich mich inspirieren? Wofür brauche ich
ein Konzept? Wann machen Experimente und Materialstudien
Sinn? Wie definiere ich eine Zielsetzung in meinem gestalterischen
Prozess, bevor ich die Arbeit beendet habe? Es wird mit
einem selbst gewählten Material, einer bestimmten Technik und
mit individueller Begleitung gearbeitet. Der Kurs richtet sich
an alle, die sich in einen Gestaltungsprozess vertiefen möchten,
Experimente wagen und zuletzt die Musse haben, einem Werk
den letzten Schliff zu geben.
 

Voraussetzungen

Zulassung

 Basiskurs ‹Dreidimensionale Gestaltung› wird empfohlen
 

Kosten

CHF 770

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Genaue Daten auf Anfrage

Dauer

10 Abende
1 x pro Woche

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch