Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Unternehmenskommunikation (Corporate Communications), St. Galler Diplom in der angewandten ... (für Junior Manager)

Diplom / Zertifikat des Anbieters

Institut für Angewandte Management

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Fernunterricht

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Frei wählbar

Ausbildungsthemen

Film, Video, Fotografie, Visuelle Kommunikation, Ton

Swissdoc

7.814.1.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Eine wesentliche Aufgabe innerhalb des operativen Marketing – dem sogenannten Marketing-Mix – stellt die Kommunikationspolitik dar.
Unternehmungen müssen sich nicht nur auf unterschiedlichen, internationalen Märkten sondern auch in der breiten Öffentlichkeit behaupten. Noch nie waren sie so transparent und sind mehr oder weniger auf Echtzeitkommunikation via verschiedenster Medien angewiesen, um ein gewünschtes Image in der Öffentlichkeit aufrecht zu erhalten. Dabei stehen in der heutigen Zeit eine Vielzahl unterschiedlicher Tools und Instrumente zur Verfügung, welche konzertiert zum Einsatz gebracht werden müssen um intendierte Wirkungen zu entfalten. Dies ist für sowohl für den Aufbau starker Produkt- als auch Unternehmensmarken von vorrangiger Bedeutung. Das Diplomstudium vermittelt ziel- und umsetzungsorientiert mittels praktischer Beispiele und eingebettet in die strategische und marketingorientierte Ausrichtung der Unternehmung das Konzept Integrierter Kommunikation und bereitet optimal auf Kommunikationsanfordernisse der Zukunft vor.

Lernziel

  • Der State of the Art im Management: Das Neue St. Galler Management Modell
  • Strategische Grundsatzüberlegungen als Ausgangspunkt sämtlicher Aktivitäten
  • Der Marketing-Mix und die Rolle der Kommunikationspolitik
  • Das Konzept Integrierter Kommunikation als Basis zur Schaffung einer starken Unternehmungsmarke
  • Kommunikationstools und -instrumente zur Gestaltung öffentlicher Beziehungen zu verschiedenen Stakeholdergruppen (Public Relations)
  • Von der internen Kommunikation bis zur Pressearbeit
  • Krisenkommunikation und Issue Management als besondere Herausforderung
  • Kommunikationstrends der Zukunft – Social Media Management
  • Kommunikation, Moderation und Präsentation – Persönliche Kommunikations-SkillsPersonal Communication Management – Personal Branding

Voraussetzungen

Zulassung

  • a) Studienbewerber älter als 26 Jahre mit mindestens 3 Jahren Praxiserfahrung und zudem
  • b) über eine erfolgreich abgeschlossene Berufslehre, Abitur/Matura oder Universitäts- bzw. Fachhochschulstudium oder einen Abschluss äquivalenten Grades verfügen.

Zielpublikum

Junior Manager in Marketing-, Kommunikations- oder Presseabteilungen die mit externen kommunikativen Aufgaben betraut sind ebenso wie Verantwortliche interner Kommunikation oder Personen die mit Stakeholdern interagieren und ihre Social Skills verbessern wollen, gehören zur Zielgruppe des Diplomprogramms.

Kosten

CHF 4'900.-

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Fernunterricht

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Anfang jeden Monats

Dauer

6 - 24 Monate; ein "Diplom-Abschluss" erfordert ca. 675 Stunden
Fernstudium ohne Präsenzlektionen, jedoch mit mündlichen und schriftlichen Prüfung vor Ort in St. Gallen

Zeitliche Beanspruchung

  • Frei wählbar

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Detaillierte Angaben zum St. Galler Management Modell gemäss nachfolgendem Link: http://www.amwsg.ch/das-st-galler-management-modell