Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Kulturmanagement Praxis

MAS - CAS

Hochschule Luzern HSLU > Departement Design & Kunst

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Luzern (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Kultur, Kunst, Gestaltung

Studiengebiete

Ethnologie/Kulturanthropologie - Wirtschaftswissenschaften

Swissdoc

7.827.7.0

Aktualisiert 10.08.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Certificate of Advanced Studies (CAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS.
Master of Advanced Studies (MAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 60 ECTS.

Erfolgreich kulturelle Projekte realisieren

In drei nacheinander ablaufenden Kursen (CAS A, B und C) erwerben sich die Teilnehmenden das praktische Rüstzeug für ihre Tätigkeit als Verantwortliche eigener kultureller Projekte oder als Mitarbeiter von kulturorientierten Institutionen. 

Der dreiteilige Master of Advanced Studies MAS vermittelt Wissen aus den folgenden Fachbereichen: 

  • Kulturwissenschaften (Kulturbegriffe, Kulturtheorie, Kultursoziologie, kulturelle Identität)
  • Kulturpolitik und Kulturfinanzierung (öffentliche Kulturpolitik, Kulturförderung, Sponsoring), 
  • Betriebswirtschaft (Businessplan, Finanzmanagement, Kulturmarketing) 
  • Projektmanagement und Teamentwicklung Recht (Vertragsrecht, Gesellschaftsrecht, Urheberrecht) 
  • Kommunikation (Öffentlichkeitsarbeit und PR) 

Lernziel 

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erarbeiten sich ein eigenes Kulturverständnis und werden dazu befähigt, dieses im Rahmen eines eigenen Kulturprojekts, eines Betriebs, einer Organisation oder einer Institution professionell umzusetzen.

Aufbau der Ausbildung

Der Studiengang ist in drei aufeinander folgende CAS-Kurse geteilt und erlaubt damit eine flexible zeitliche Planung. 

Der erste Kurs wird auch als eigenständiger CAS-Studiengang angeboten.

CAS Kulturmanagement Praxis, Kurs A

Im CAS Kulturmanagement Praxis Kurs A  als Einstieg bildet das eigene Projekt der Teilnehmenden den Ausgangspunkt des Kurses. Methodisch werden Seminarelemente mit einem intensiven Praxistransfer und Beratungselementen verknüpft.

Dieses CAS kann auch als eigenständiger Kurs besucht werden. Der Kurs dauert neun Monate. 

CAS Kulturmanagement Praxis, Kurs B

CAS Kulturmanagement Praxis Kurs B baut das Vorgängerwissen aus Kurs A aus und vertieft es durch intensives Hintergrundwissen. Seine Dauer beträgt acht Monate. 

CAS Kulturmanagement Praxis, Kurs C

CAS Kulturmanagement Praxis Kurs C öffnet das erworbene Fachwissen zur praktischen Kulturarbeit und unterstützt diese durch ein ausgebautes Anleitungs-System. Parallel zum CAS C erarbeiten sich die Teilnehmenden die Masterarbeit. Das CAS C dauert neun Monate.

Voraussetzungen

Zulassung

Abschluss einer Hochschule, einer Fachhochschule oder über andere gleichwertige Aus- und Weiterbildungen in einem kulturrelevanten Fachgebiet

Bei Eignung können auch Personen mit mehrjähriger Erfahrung im Kulturbetrieb (Aufnahme «sur dossier») aufgenommen werden.

Ebenfalls Bedingung für die Aufnahme ist ein vorliegendes, kulturelles Projekt, das während des Kurses bearbeitet wird.

Zielpublikum

Der MAS richtet sich an Personen, die voll- oder teilzeitlich im Kunst- und Kulturbetrieb tätig sind oder darin tätig werden wollen, an freischaffende Projektgestalter und -gestalterinnen ebenso wie an Beauftragte aus kleineren kulturellen Institutionen (KMU-Bereich). Sie wollen im Bereich Kultur und Management praktische Grundlagen für ihre Tätigkeit erwerben und besitzen ein ausgewiesenes Interesse an Fragen der Kultur und ihrer Vermittlung.

Kosten

Gesamtes MAS: CHF 18'000.- (einzelne CAS auf Anfrage)

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS
  • Master of Advanced Studies MAS (inkl. MBA, EMBA)

Nach CAS A und B: staatl. anerkanntes Certificate of Advanced Studies (CAS) /
nach allen 3 CAS A+B+C: «Master of Advanced Studies Hochschule Luzern / FHZ in Kulturmanagement Praxis»

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Luzern (LU)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

CAS A: Oktober, CAS B: August, CAS C: April

Dauer

insgesamt 2 Jahre

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Für das MAS Kulturmanagement Praxis bestehen Kooperationen mit der «Schweizer Journalistenschule» (MAZ) sowie mit weiteren Institutionen.

Links

Auskünfte / Kontakt

abc@hslu.ch / 041 248 61 01