Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Spielgruppenleiter/in IGS Schweiz, Modul Elternzusammenarbeit

Kurszertifikat / Kursbestätigung

IG Spielgruppen Schweiz GmbH

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Baar (ZG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Soziales, Sozialwissenschaften

Swissdoc

7.731.15.0 - 9.731.9.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Im Austausch mit anderen Spielgruppenleiterinnen vertiefen Sie das Thema Erziehungs- und Bildungspartnerschaft und erarbeiten eine Planung für das Spielgruppenjahr.
  • Praxisnah konzipieren Sie eine Informationsveranstaltung sowie Eltern-Kind-Aktivitäten. Die wertvollen Tipps für die Planung, Umsetzung und Auswertung unterstützen Sie dabei. Im geschützten Rahmen der Lerngruppe üben Sie bei Bedarf einzelne Sequenzen für Ihren Auftritt vor Eltern und gewinnen an Sicherheit.
Weitere Themen
  • Erwartungen, Familienformen, ein Kommunikationsmodell für schwierige Elterngespräche sowie Transparenz der eigenen Arbeit.

 

Lernziel

  • Sicherheit im Umgang mit den Eltern
  • Gestaltung der Zusammenarbeit mit professionellen Methoden und Techniken

Voraussetzungen

Zulassung

  • Modul Grundausbildung oder Gleichwertiges in Absprache mit der Ausbildungsleitung
  • Aktive Spielgruppenleiterin oder andere berufliche Tätigkeit im Kleinkindbereich
  • Empfehlung: Modul Kommunikation bereits besucht

Kosten

CHF 480; inkl. IG-Unterlagen

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Baar (ZG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

September, genaue Daten auf Anfrage

Dauer

3 Samstage à 6 Std. plus 12 Stunden Selbststudium

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links