Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Community Communication

CAS

Zürcher Fachhochschule ZFH > Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW > Departement Angewandte Linguistik

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Winterthur (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Medien, Verlag, Information

Studiengebiete

Kommunikations- und Medienwissenschaften / Publizistik

Swissdoc

7.811.18.0

Aktualisiert 27.07.2017

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Kommunikationsverantwortliche sind Community-ExpertInnen, wenn sie soziale Netzwerke verstehen und gestalten sowie strategisch in die Gesamtkommunikation einbinden - sowohl on- als auch offline.

Beschreibung des Angebots

Certificate of Advanced Studies (CAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS-Punkten. Dieses CAS verlangt 15 ECTS-Punkte.

Module

  • Modelle und Konzepte:
    Community als soziale Struktur;
    Typen von Communitys;
    Identität und Vertrauen;
    Community Communication Konzepte;
    Medien- und Content-Design;
    Kommunikationsmodi der Vergemeinschaftung.
  • Organisation und Prozesse:
    Off- und Online-Plattformen;
    Virtualisierung von Gemeinschaften;
    Zuständigkeiten, Prozesse und Guidelines;
    Involment, Engagement und Moderation;
    Ressourcenbeschaffung;
    Distribution und Kollaboration.
  • Evaluation und Transfer:
    Analyse-Tools;
    Issues Monitoring;
    Evaluation und Measurement;
    Rechtliche Grundlagen;
    Community Communication Summit;
    Kursevaluation und Transferworkshop.

Präsenzunterricht: 24 Kurstage à 8 Lektionen, jeweils Fr/Sa

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Abschluss einer anerkannten fachlichen oder universitären Hochschule
  • (Projekt-)leitende Funktion mit mind. 5 Jahren Berufspraxis, davon mind. 3 Jahre in den Berufsfeldern Organisationskommunikation oder Journalismus
  • Für Interessierte ohne Hochschulabschluss besteht bei entsprechendem Leistungsausweis die Möglichkeit einer Sur-Dossier-Aufnahme
  • Persönliches Gespräch aller Interessierten mit der Kursleitung

Zielpublikum

  • Kommunikationsexpertinnen/-experten mit Hochschulabschluss und mehrjähriger qualifizierter Berufspraxis in Unternehmen, NPOs, Verwaltungen und Agenturen
  • Medienschaffende, die sich auf einen beruflichen Wechsel in die Organisationskommunikation vorbereiten

Kosten

CHF 8'900.- inkl. Unterlagen und diversen Fachbüchern

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies ZFH in Community Communication

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Winterthur (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Januar

Dauer

Ca. 3 Monate

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Veranstalter des Angebots: IAM Institut für Angewandte Medienwissenschaft

Links

Auskünfte / Kontakt

info.iam@zhaw.ch