Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Komplementärtherapeut/in (Polarity- Methode)

Eidg. Diplom HFP - Abschluss Verband

Institut apk

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Thalwil (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Alternative Heilverfahren

Swissdoc

7.725.14.0

Aktualisiert 07.12.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Polaritatherapeuti/in ist befähigt, Menschen so zu unterstützen, dass gestaute Lebensenergie wieder fliesst und der Mensch zu seinen vitalen und kreativen Lebenskräften neu in Verbindung treten kann.

  • Ausbildung in der KT- Methode Polarity
  •  Schulmedizinische Grundlagen und Notfälle (M1 und M3)
  •  Sozialwissenschaftliche Grundlagen
  •  Berufsspezifische Grundlagen
  •  Mentorierte praktische Arbeit
  •  Schriftliche Arbeiten
  •  24h Selbsterfahrung
  •  Diplomarbeit

Voraussetzungen

Zulassung

  • Abgeschlossene Berufsausbildung oder Matura
  • Besuchte Einführung 

Prüfungszulassung:

  • Abschluss mindestens Sekundarstufe II
  • Branchenzertifikat KT
  • Komplementärtherapeutische Berufsprxis
  • Nachweis über absolvierte Supervision

Kosten

CHF 25'970.-,
hinzu kommen Auslagen für die Modulprüfungen, sowie externe Kosten.

Abschluss

  • Eidgenössisches Diplom Höhere Fachprüfung HFP
  • Abschluss Verband / Vereinigung / Branche

Branchendiplom Komplementär Therapeut/in
Nach externer Prüfung: Dipl. Komplementärtherapeut/in HFP, Methode Polarity

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Thalwil (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Daten auf Anfrage

Dauer

3 Jahre (501Stunden Kontaktunterricht, Methodenspezifischer Eigenprozess 24 Stunden, KT-Praktikum 41 Stunden, Tronc commun KT 356 Stunden)

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links