Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Komplementärtherapeut/in (Polarity- Methode)

Eidg. Diplom HFP - Abschluss Verband

Institut apk

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Thalwil (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Alternative Heilverfahren

Swissdoc

7.725.8.4 - 7.725.14.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Polaritatherapeuti/in ist befähigt, Menschen so zu unterstützen, dass gestaute Lebensenergie wieder fliesst und der Mensch zu seinen vitalen und kreativen Lebenskräften neu in Verbindung treten kann.

  • Ausbildung in der KT- Methode Polarity
  •  Schulmedizinische Grundlagen und Notfälle (M1 und M3)
  •  Sozialwissenschaftliche Grundlagen
  •  Berufsspezifische Grundlagen
  •  Mentorierte praktische Arbeit
  •  Schriftliche Arbeiten
  •  24h Selbsterfahrung
  •  Diplomarbeit

Voraussetzungen

Zulassung

  • Abgeschlossene Berufsausbildung oder Matura
  • Besuchte Einführung 

Prüfungszulassung:

  • Abschluss mindestens Sekundarstufe II
  • Branchenzertifikat KT
  • Komplementärtherapeutische Berufsprxis
  • Nachweis über absolvierte Supervision

Kosten

CHF 25'970.-,
hinzu kommen Auslagen für die Modulprüfungen, sowie externe Kosten.

Abschluss

  • Eidgenössisches Diplom Höhere Fachprüfung HFP
  • Abschluss Verband / Vereinigung / Branche

Branchendiplom Komplementär Therapeut/in
Nach externer Prüfung: Dipl. Komplementärtherapeut/in HFP, Methode Polarity

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Thalwil (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Daten auf Anfrage

Dauer

3 Jahre (501Stunden Kontaktunterricht, Methodenspezifischer Eigenprozess 24 Stunden, KT-Praktikum 41 Stunden, Tronc commun KT 356 Stunden)

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links